Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
08.10.2014, 20:29

Ingolstadt: Özcan empfiehlt Bodenhaftung

Senkrechtstarter Hasenhüttl

Seit genau einem Jahr ist Ralph Hasenhüttl Trainer des FC Ingolstadt. In dieser Zeit verwandelte der Österreicher die Schanzer von einem Abstiegs- in einen Aufstiegskandidaten, holte 56 Punkte aus 33 Spielen und klopft jetzt an das Tor zur Bundesliga. "Wir treten momentan auf wie ein Spitzenteam und gewinnen auch enge Spiele", so der 47-Jährige.

Ralph Hasenhüttl
Applaus, Applaus: Ralph Hasenhüttl führte Ingolstadt in nur einem Jahr von Rang 18 auf Platz eins.
© Getty ImagesZoomansicht

Am 7. Oktober 2013 hatte Hasenhüttl den FCI als Tabellenschlusslicht übernommen (zehn Spiele, sieben Punkte, 9:18 Tore). Seitdem kann sich seine Bilanz sehen lassen: 33 Partien später fuhr der Österreicher 14 Siege, 14 Unentschieden und nur fünf Niederlagen ein, schaffte 2013/14 den Klassenerhalt und grüßt nach neun Spieltagen der neuen Saison von ganz oben: Die Schanzer sind mit 19 Zählern und 16:6 Toren ungeschlagener Spitzenreiter der 2. Liga.

Beeindruckend ist vor allem Hasenhüttels Auswärtsbilanz: Unter dem 47-Jährigen verlor Ingolstadt bislang noch keine einzige Partie in der Ferne - die letzte Liga-Niederlage auf gegnerischem Rasen setzte es vor über einem Jahr am 22. September 2013 (1:4 beim FSV Frankfurt). "Es gelingt uns im Moment, unser Spiel durchzudrücken und gute Ergebnisse zu erzielen. Es ist ein Zeichen von Stärke, dass wir nicht mehr bereit sind, uns nach dem Gegner zu richten", lobt Hasenhüttl.

Özcan: "Müssen auf dem Boden bleiben"

Seine Mannschaft formiert sich im 4-3-3-System, interpretiert diese Formation flexibel und zeigt einen gesunden Mix aus stabiler Defensive und überfallartiger Offensive. In den Hauptrollen: das zuverlässige Innenverteidiger-Tandem Marvin Matip (kicker-Notenschnitt: 2,56) und Benjamin Hübner (2,83), der kreative Mittelfeldmann Pascal Groß (zwei Tore, 2,22), der pfeilschnelle Außenstürmer Mathew Leckie (zwei Treffer, 2,75) sowie die beiden Vollstrecker Stefan Lex (vier Tore, 3,13) und Lukas Hinterseer (drei Treffer, 2,94).

Auch der formstarke Torwart Ramazan Özcan (kicker-Notenschnitt: 2,67) wird von der Euphoriewelle an der Donau getragen: "Es ist ein schönes Gefühl, Tabellenführer zu sein. Dafür investieren wir seit Wochen und Monaten sehr viel. Aber wir dürfen nicht den Boden unter den Füßen verlieren."

Nach der Länderspielpause ist der FCI am Sonntag (19. Oktober, 13.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) ausgerechnet beim FSV Frankfurt gefordert.

Tabellenrechner 2.Bundesliga
08.10.14
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Hasenhüttl

Vorname:Ralph
Nachname:Hasenhüttl
Nation: Österreich
Verein:RB Leipzig

Vereinsdaten

Vereinsname:FC Ingolstadt 04
Gründungsdatum:05.02.2004
Mitglieder:2.000 (01.07.2016)
Vereinsfarben:Schwarz-Rot
Anschrift:Am Sportpark 1
85053 Ingolstadt
Telefon: (08 41) 88 55 70
Telefax: (08 41) 88 55 71 26
E-Mail: info@fcingolstadt.de
Internet:http://www.fcingolstadt.de