Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
02.10.2014, 23:43

Karlsruhe: Stadt und Verein stellen Vertragsentwurf vor

Dem KSC winkt ein neues Stadion

Der Karlsruher SC darf sich aller Voraussicht nach bald auf ein neues Stadion freuen. Wie der Verein am Donnerstag gemeinsam mit der Stadt Karlsruhe am Donnerstag mitteilte, wurde eine Sanierung des Wildparks verworfen. Stattdessen soll eine neue Arena für insgesamt 88,8 Millionen Euro entstehen.

Wildparkstadion Karlsruhe
Im Wildparkstadion steckt jede Menge Geschichte. Gut möglich, dass der KSC bald eine neue Spielstätte bekommt.
© picture allianceZoomansicht

Eine Sanierung des altehrwürdigen Wildparkstadions war auch im Gespräch, wurde aber nach intensiver Prüfung wieder verworfen. Um die 50 Millionen Euro wären dafür nötig gewesen, allerdings wären dann wegen Sicherheitsbestimmungen zwei Logen weggefallen, sodass das Stadion nicht effektiv bewirtschaftet hätte werden können. Stadt und Verein favorisieren daher einen Neubau.

In einem Entwurf, der dem Gemeinderat im Frühjahr 2015 zur Entscheidung vorgelegt werden soll, ist eine Gesamtsumme von 88,8 Millionen Euro dafür vorgesehen. Darin enthalten sind auch 40 Logeneinheiten und der Neubau der Geschäftsstelle. Baubeginn könnte im Sommer 2017 sein.

Die Pacht, die der KSC im Falle eines Neubaus an die Stadt entrichten muss, richtet sich nach der Ligazugehörigkeit. In der zweiten Liga wären jährlich 1,5 Millionen Euro fällig, eine Etage höher das Doppelte. In der 3. Liga wären es 400.000 Euro. Das Namensrecht bliebe nach aktuellem Stand bei der Stadt.

 
Seite versenden
zum Thema

Wildparkstadion

Stadionkapazität: 28.754

Vereinsdaten

Vereinsname:Karlsruher SC
Gründungsdatum:06.06.1894
Mitglieder:7.100 (01.07.2016)
Vereinsfarben:Blau-Weiß
Anschrift:Adenauerring 17
76131 Karlsruhe
Telefon: (07 21) 9 64 34 50
Telefax: (07 21) 9 64 34 69
E-Mail: info@ksc.de
Internet:http://www.ksc.de