Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
10.09.2014, 11:06

Dortmund: Angreifer erleidet im Länderspiel-Einsatz Hüftprellung

Entwarnung: Immobile nicht schwer verletzt

Aufatmen bei Borussia Dortmund: Neuzugang Ciro Immobile hat sich beim 2:0-Erfolg der italienischen Nationalmannschaft in Norwegen am Dienstagabend offenbar nicht schwer verletzt. Der 24-Jährige war nach einem Zusammenprall mit Norwegens Vegard Forren in der Nachspielzeit vom Platz getragen worden. Es gab jedoch Entwarnung.

Ciro Immobile
Schrecksekunde: Ciro Immobile muss in Norwegen vom Platz getragen werden.
© imagoZoomansicht

"Gegenwärtig gehen wir davon aus, dass sich Ciro Immobile nicht ernsthaft verletzt hat", twitterte BVB-Kommunikationschef Sascha Fligge am Mittwochmorgen. Italiens Mannschaftsarzt Enrico Castelacci hatte im italienischen Fernsehen bereits direkt nach dem Spiel Entwarnung gegeben. "Immobile hat eine Hüftprellung und konnte sich zuerst kaum bewegen. Aber nach einigen Minuten ging es bei ihm schon wieder besser", sagte der Mediziner bei "Rai Sport".

Darüber, ob Immobile am Samstag (15.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) im Heimspiel gegen den SC Freiburg auflaufen kann, machte der BVB noch keine Angaben. Lange dürfte der Italiener jedoch nicht ausfallen. Eine gute Nachricht für die Dortmunder, die in den kommenden vier Wochen wieder ohne Marco Reus auskommen müssen. Der Nationalspieler hatte sich beim 2:1-Erfolg gegen Schottland in der Nachspielzeit erneut am Sprunggelenk des linken Fußes verletzt.

Bei Immobile sind die Dortmunder Bosse trotz Anlaufschwierigkeiten geduldig. "Ciro sollte nicht verkrampfen. Wenn sich die gewünschten Erfolge bei ihm nicht gleich einstellen, sollte er nicht nervös oder ungeduldig werden", riet Sportdirektor Michael Zorc dem Italiener, der noch auf sein erstes Pflichtspieltor für den BVB wartet. Schließlich brauchten auch Immobiles Vorgänger Lucas Barrios und Robert Lewandowski eine längere Anlaufzeit, ehe sie das in sie gesetzte Vertrauen mit vielen Toren zurückzahlten.

 Sonderheft Champions League 2014/15
10.09.14
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Immobile

Vorname:Ciro
Nachname:Immobile
Nation: Italien
Verein:FC Sevilla
Geboren am:20.02.1990