Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
08.09.2014, 17:26

Union Berlin hofft auf die Qualitäten des Neuzugangs

Polter: "Ich will mich zerreißen für Union"

Nur zwei Treffer in vier Partien: Anhand dieser Zahlen lässt sich leicht festmachen, wo der Schuh beim 1. FC Union Berlin zu Saisonbeginn drückt. Im Sturmzentrum fehlt es an der nötigen Durchschlagskraft, der letzten Entschlossenheit. Zwei Attribute, die "Toptransfer" und Mainz-Leihgabe Sebastian Polter verkörpert.

Sebastian Polter (#9)
"Ich bin sicher, dass ich meine Tore schieße": Unions Hoffnungsträger Sebastian Polter (#9).
© imagoZoomansicht

Der Stürmer stellte seine Torjägerqualitäten bereits eine Etage höher unter Beweis, knipste in 51 Spielen für Wolfsburg, Nürnberg und Mainz immerhin siebenmal. Weil dem 23-Jährigen nirgends so richtig der Durchbruch gelang, versucht Polter sein Glück nun für ein Jahr im Unterhaus.

Den Torriecher entdeckte er allerdings erst später in seiner Laufbahn, bis zu seinem 14. Lebensjahr stand er zwischen den Pfosten und erhielt sogar eine Einladung zur U-15-DFB-Auswahl. "Ähnlich wie Neuer war ich ein mitspielender Torwart. Ich hatte immer viel Drang nach vorne", charakterisiert er seinen damaligen Stil. "Dass ich später sogar als Feldspieler Profi wurde, davon wagte ich nicht zu träumen", gab Polter zu.

Ich führe meine Aktionen sehr geradlinig aus, mit Durchsetzungskraft und unbedingtem Willen.Union Berlins Neuzugang Sebastian Polter

Den Sprung ins Profigeschäft schaffte der gebürtige Wilhelmshavener beim VfL Wolfsburg unter Felix Magath, der ihn sehr prägte: "Er legte jeden Tag viel Wert darauf, fleißig zu sein. Es war einfach gut, zu Karriereanfang so hart arbeiten zu müssen." Das völlige Gegenstück zu "Quälix" stellte dann Thomas Tuchel in Mainz, wo er "vom Kopf her unheimlich gefordert und hellwach sein musste, um die Taktik und die Inhalte zu verstehen." Obwohl Tuchel damals versicherte, Polter würde perfekt zum FSV passen, gelang dem Sturmtank auch dort nicht der Durchbruch. "Ich hatte eine sehr gute Vorbereitung, ließ gegen Stuttgart eine hundertprozentige Torchance liegen und war im zweiten Spiel draußen. Bis heute kann ich mir nicht erklären, warum ich bis auf ein Pokalspiel nie eine Chance auf der Neun bekam".

Polter: "Ich bin eine klare Nummer 9"

Der auf Ballbesitz und Spielkontrolle ausgelegte Tuchel-Stil passte einfach nicht zum typischen Strafraumstürmer Polter, der sich durch Willen und Durchschlagskraft definiert. Genau diese Attribute sind aktuell bei den Eisernen gefragt: "Ich wurde ganz klar als Nummer 9 geholt. Die Position als Rechtsaußen wurde nicht angesprochen. Dafür bin ich eigentlich nicht zu Union kommen", stellt der 23-Jährige klar.

Auf Polter kommen in der Hauptstadt neben dem Toreschießen auch andere Aufgaben zu, soll er beispielsweise Teil einer neuen Mentalität in Berlin-Köpenick sein. "Ich soll sie mit meiner Art packen, mitreißen und mit Erstligaerfahrung helfen, das Blatt zu drehen. Ich will mich zerreißen für Union."

Tabellenrechner 2.Bundesliga
08.09.14
 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
   

Livescores

Schlagzeilen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
11:00 SDTV UNAM Pumas (MEX) - Independiente del Valle (ECU)
 
11:10 SKYS1 Motorsport: GP2 Series
 
11:15 SKYS2 Fußball: DFB-Pokal
 
11:45 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
12:30 SKYS1 Formel 1: Großer Preis von Monaco
 

Der neue tägliche kicker Newsletter


Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 15/16

Alle Termine 16/17

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (4): Mal wieder Rummenigge von: Zinfandel - 27.05.16, 10:42 - 5 mal gelesen
Re (3): Mal wieder Rummenigge von: Linden06 - 27.05.16, 10:31 - 31 mal gelesen
Re (10): Mal wieder Rummenigge von: GECKO4 - 27.05.16, 10:29 - 24 mal gelesen