Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
21.08.2014, 15:15

Kaiserslautern: Torrejon von anderen Klubs umworben

Younes trainiert schon beim FCK

Am Sonntag (LIVE! ab 13.30 Uhr bei kicker.de) kommt es zum Aufeinandertreffen zweier Teams mit Aufstiegsambitionen. Der 1. FC Kaiserslautern empfängt Eintracht Braunschweig am Betzenberg. Bei den Roten Teufeln ist derzeit viel Bewegung im Kader, es könnte noch ein flexibler Offensivspieler kommen.

Amin Younes
Könnte noch in diesem Transferfenster zum FCK kommen: Gladbachs Amin Younes.
© imagoZoomansicht

Und dieser hat auch schon einen Namen: Amin Younes. Der 21-jährige offensive Mittelfeldspieler, der bei Borussia Mönchengladbach noch bis Ende Juni 2016 unter Vertrag steht, ist ein Spielertyp, der dem FCK gut zu Gesicht stehen würde. Das offenbarten die ersten Spiele. Nicht zuletzt deshalb bemüht sich Sportdirektor Markus Schupp nun verstärkt um das junge Talent. Dieses würde einen Wechsel begrüßen, sind die Aussichten auf regelmäßige Einsatzzeiten bei der Borussia doch wegen der großen Konkurrenz durch die Neuzugänge André Hahn, Ibrahima Traoré, Thorgan Hazard sowie die Stammkräfte Max Kruse, Raffael und Patrick Herrmann eher gering.

Schon vor gut einem Monat hätte Mönchengladbach Younes gerne verliehen, doch ein Ausleihgeschäft mit Fortuna Düsseldorf kam nicht zustande, in der Folgezeit warteten beide Seiten auf attraktive Offerten.

Younes trägt schon die FCK-Kluft

Nun steht eine Vollzugsmeldung offensichtlich unmittelbar bevor: Am Donnerstag zeigte Younes sich auf dem Betzenberg schon im FCK-Dress mit der Nummer 28. das Nachmittagstraining soll er mit einer Gastspielerlaubnis bei den Roten Teufeln absolvieren.

Torrejon ruft Interesse hervor

Weniger Handlungsbedarf sieht man beim FCK in der Defensive. Kaiserslautern ist dort gut aufgestellt, hat besonders mit Marc Torrejon einen soliden Innenverteidiger in seinen Reihen. Der 28-Jährige Kapitän ist allerdings vielumworben. Sein Vertrag bei den Pfälzern läuft 2015 aus, der Verein peilt möglichst bald eine Verlängerung des Kontraktes an. Einige Bundesligaklubs sollen an dem Spanier Interesse zeigen, auch Ligarivale 1. FC Nürnberg hatte ein Auge auf den Defensivmann geworfen.

Am kommenden Sonntag steht aber erst einmal die Partie gegen Eintracht Braunschweig an. Sowohl der Bundesliga-Absteiger als auch die Roten Teufel haben nach zwei Spieltagen vier Zähler auf ihrem Konto. Wen Trainer Kosta Runjaic gegen die Niedersachsen bringen wrd, ließ er vorerst offen. Markus Karl, Marcel Gaus und Srdjan Lakic, die im Pokal beim glücklichen 5:3 i.E. beim SV Wehen Wiesbaden außen vor waren, dürften aber wieder in die Startelf zurück drängen.

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Younes

Vorname:Amin
Nachname:Younes
Nation: Deutschland
Verein:Ajax Amsterdam
Geboren am:06.08.1993

weitere Infos zu Torrejon

Vorname:Marc
Nachname:Torrejon
Nation: Spanien
Verein:SC Freiburg
Geboren am:18.02.1986

weitere Infos zu Runjaic

Vorname:Kosta
Nachname:Runjaic
Nation: Deutschland
Verein:1860 München

Vereinsdaten

Vereinsname:1. FC Kaiserslautern
Gründungsdatum:02.06.1900
Mitglieder:18.500 (01.07.2016)
Vereinsfarben:Rot-Weiß
Anschrift:Fritz-Walter-Straße 1
67663 Kaiserslautern
Telefon: (0631) 31 88 0
Telefax: (06 31) 31 88 29 0
E-Mail: info@fck.de
Internet:http://www.fck.de