Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
30.07.2014, 08:40

Fürth: Kramer setzt auf Flexibilität und Physis

Fürstner: "Wir müssen gnadenloser werden"

Schnelligkeit, Ausdauer, überfallartige Angriffe - all das hat die SpVgg Greuther Fürth in der vergangenen Saison stark gemacht. Klar, dass Trainer Frank Kramer in der Vorbereitung deshalb erneut im physischen Bereich gearbeitet hat. In der kommenden Spielzeit kommt mit einer größeren taktischen Flexibilität aber weitere Würze hinzu: Der Kleeblatt-Coach ließ drei Spielsysteme einüben.

4-2-3-1, 4-4-2 und 4-1-4-1

Stephan Fürstner & Frank Kramer
Kleeblatt-Coach Frank Kramer (r.) fordert taktische Flexibilität von Stephan Fürstner (l.) und Co.
© imagoZoomansicht

Schon in der vergangenen Saison variierte die SpVgg zwischen einem 4-4-2- und einem 4-2-3-1-System. Im Sommer ließ Kramer zusätzlich auch noch das 4-1-4-1 einstudieren. "Wir können jetzt flexibler reagieren, je nachdem, ob wir einen oder zwei Sechser brauchen, einen oder zwei Stürmer in die vorderste Linie bringen wollen", erklärt der 42-jährige Trainer.

Unabhängig von der taktischen Aufstellung ist die körperliche Fitness und die damit verbundene Laufbereitschaft essenziell für Kramers Spielphilosophie. Die Abwehr steht extrem hoch, verteidigt zeitweise sogar schon ab der Mittellinie. Hinzu kommt ein überfallartiges Umschaltspiel mit vielen Akteuren, die sich mit schnellen Vorstößen in die Offensive einschalten. "Wir müssen im Fitnessbereich wieder ganz vorne dabei sein. Dann können wir im Spiel die Wege gehen, die wehtun. Wir müssen einen unbändigen Willen in die Waagschale werfen", sagt Mittelfeld-Motor Stephan Fürstner.

Kramer: "Wir werden uns wehren müssen"

Aufgrund des krassen personellen Umbruchs im Sommer zählt Fürth sicher nicht zu den Topfavoriten für den Aufstieg. "Fußballerisch sind wir ähnlich einzuschätzen, in puncto Robustheit und Durchsetzungsvermögen müssen wir uns neu beweisen. Jetzt kommen die mentale und psychische Komponente der Punktspielsituation hinzu", sagt Kramer, "momentan fallen Prognosen schwer. Wir wollen stetig besser werden und wieder eine gute Rolle spielen." Das sieht auch Fürstner so: "Es wird schon wieder so sein, dass uns keiner etwas zutraut. Dieser Faktor kann uns erneut in die Karten spielen."

Schon beim Ligaauftakt am Samstag (15.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) in Bochum? "Der VfL Bochum hat sich richtig gut verstärkt. Da sind viele Spieler mit einer Menge Erfahrung dabei. Das hat schon jetzt für Aufbruchstimmung gesorgt, und sie werden gegen uns ein erstes Zeichen setzen wollen. Wir werden uns wehren müssen", so der Kleeblatt-Coach. Fürstner hofft hingegen auf mehr Treffsicherheit: "Im Torabschluss müssen wir effektiver werden. In einem engen Spiel bekommt man nur ein, zwei Hochkaräter. Die müssen drin sein. Wir müssen in dieser Hinsicht einfach gnadenloser werden."

Tabellenrechner 2.Bundesliga
Die Trikots der Zweitligisten 2014/15
Retro-Charme: Strukturiert und schnörkellos
Die Trikots der Zweitligisten 2014/15
Klassisch, strukturiert, schnörkellos - die Trikots 2014/15

Sehr reduziert und schnörkellos präsentieren sich die Zweitligisten in der Saison 2013/14. Klare Strukturen statt Schnörkel ist das große Motto. Doch auch die alljährlichen Eyecatcher bleiben nicht komplett aus: So setzt Fürth auf ein dreifarbiges Streifenmuster und Kaiserslautern auf grelle Farbverläufe. Alle 18 Trikots zum Durchklicken ...
© imago/ picture alliance

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Fürstner

Vorname:Stephan
Nachname:Fürstner
Nation: Deutschland
Verein:1. FC Union Berlin
Geboren am:11.09.1987

weitere Infos zu Kramer

Vorname:Frank
Nachname:Kramer
Nation: Deutschland

Vereinsdaten

Vereinsname:SpVgg Greuther Fürth
Gründungsdatum:23.09.1903
Mitglieder:2.550 (01.07.2016)
Vereinsfarben:Weiß-Grün
Anschrift:Kronacher Straße 154, 90768 Fürth
Telefon: 0911/9767680
Telefax: 0911/976768209
E-Mail: info@greuther-fuerth.de
Internet:http://www.greuther-fuerth.de


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun