Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
17.07.2014, 15:48

Union: Konterstürmer passt ins System

Die Eisernen baggern an Mlapa

Peniel Mlapa hat bei Borussia Mönchengladbach keine Perspektive mehr und wurde von den Rheinländern vorübergehend freigestellt, um sich einen neuen Klub suchen zu können. Dabei scheint der ehemalige deutsche U-21-Nationalspieler mit Union Berlin einen geeigneten Arbeitgeber gefunden zu haben. Wie der kicker erfuhr, verhandelten die Eisernen am Mittwoch mit dem 23-jährigen Angreifer.

Mlapa vs. Hong
Stürmt er bald für die Eisernen? Peniel Mlapa, hier im Duell mit Augsburgs Jeong-Ho Hong.
© Getty ImagesZoomansicht

Eine Einigung der beiden Parteien scheint sich abzuzeichnen, allerdings wird für Mlapa, der bei der Borussia noch einen Vertrag bis 2016 hat, eine Ablösesumme fällig. Dem Bundesligisten soll ein Betrag von 1,5 Millionen Euro vorschweben für den wuchtigen Konterstürmer (1,93 m, 89 kg), der auf 23 Zweitligaspiele für 1860 München (6 Tore) sowie 79 Bundesligapartien für Hoffenheim und Gladbach (insgesamt 8 Tore) zurückblicken kann.

Der VfL hatte Mlapa im Sommer 2012 von Hoffenheim für 2,5 Millionen losgeeist, das von Lucien Favre auferlegte flinke Kombinationsspiel auf engstem Raum aber liegt dem Angreifer nur bedingt. Das System von Union-Coach Norbert Düwel mit zwei Spitzen dagegen scheint Mlapa auf den Leib geschneidert.

Am Donnerstag sickerte allerdings durch, dass mit dem 1. FC Nürnberg ein weiterer heißer Interessent an Mlapa auf den Plan getreten ist.

17.07.14
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Mlapa

Vorname:Peniel
Nachname:Mlapa
Nation: Deutschland
Verein:VfL Bochum
Geboren am:20.02.1991