Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
05.05.2014, 11:25

Cottbus: Vereinspräsident Lepsch kritisiert Interimscoach

Ist für Böhme schon früher Schluss?

Nach dem desaströsen 0:6 gegen die SpVgg Greuther Fürth erklärte Interimscoach Jörg Böhme, dass er seinen bis Juni 2015 laufenden Vertrag als Co-Trainer bei Energie Cottbus nach dieser Saison auflösen und für den Neuanfang in der 3. Liga nicht zur Verfügung stehen werde. Ob der ehemalige Nationalspieler die Lausitzer noch im abschließenden Spiel am kommenden Sonntag beim FC Ingolstadt betreuen wird, steht nach seiner Ankündigung noch nicht fest.

Jörg Böhme
Jörg Böhmes Zeit bei Energie Cottbus könnte bereits vor dem abschließenden Saisonspiel in Ingolstadt abgelaufen sein.
© imagoZoomansicht

"Das weiß ich nicht, das müssen wir zusammen besprechen", antwortete der ebenfalls am Saisonende scheidende Vereinspräsident Ulrich Lepsch am Montag auf die Frage, ob Böhme im letzten Saisonspiel noch auf der Cottbuser Trainerbank sitzen werde.

Lepsch stieß besonders sauer auf, dass Böhme die Mannschaft noch vor der Partie gegen den fränkischen Aufstiegsanwärter von seinem Vorhaben unterrichtet haben soll: "Das geht gar nicht, das hat auch etwas mit Einstellung zu tun."

Böhme übernahm erst im Februar interimsweise das Amt von Stephan Schmidt, der nach 13 Spielen ohne Dreier seinen Hut nehmen musste. Böhme sorgte mit drei Siegen aus seinen ersten vier Partien für Hoffnung bei den Lausitzern, anschließend gelang aber kein dreifacher Erfolg mehr, der Abstieg stand bereits vor der Partie gegen Greuther Fürth fest. Sollte sich die Vereinsführung dafür entscheiden, am letzten Spieltag mit einem neuen Trainer anzutreten, wäre es der vierte Mann in dieser Saison auf der Cottbuser Bank, denn vor Schmidt wurde bereits Rudi Bommer Anfang November 2013 entlassen.

Böhme spielte in den Planungen des neuen sportlichen Leiters Roland Benschneider allerdings eh nur eine untergeordnete Rolle. Denn der 35-jährige neue starke Mann im Stadion der Freundschaft favorisiert für den Neuaufbau Stefan Krämer als neuen Chefcoach. Ob dann noch ein Platz für Böhme im Trainerteam gewesen wäre, ließ Benschneider offen: "Man muss dann schauen, ob das mit dem neuen Cheftrainer zusammenpasst, ob man die gleichen Vorstellungen hat."

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Böhme

Vorname:Jörg
Nachname:Böhme
Nation: Deutschland
Verein:Energie Cottbus

Vereinsdaten

Vereinsname:Energie Cottbus
Gründungsdatum:31.01.1966
Mitglieder:2.007 (01.10.2015)
Vereinsfarben:Rot-Weiß
Anschrift:Am Eliaspark 1
03042 Cottbus
Telefon: (03 55) 75 69 50
Telefax: (03 55) 75 69 514
E-Mail: info@fcenergie.com
Internet:http://www.fcenergie.de