Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
23.01.2014, 08:22

Frankfurt: Toski unterschreibt, Yelen fehlt

Engels ist der erste Sommereinkauf

Faton Toski nutzte sein Probetraining, um sich für eine Festanstellung beim FSV Frankfurt zu empfehlen. Seit der Vertrag des 26-Jährigen in Bochum am 30. Juni 2013 auslief, war er arbeitslos. Nun hat Toski einen Vertrag bis Saisonende unterschrieben. Derweil ist der FSV am Dienstag ohne Offensivspieler Zafar Yelen ins Trainingslager nach Belek aufgebrochen. Am Donnerstagmorgen gab der FSV die Verpflichtung von Mario Engels bekannt, der im Sommer zum FSV wechselt.

Vertrag zunächst bis Saisonende: Faton Toski schließt sich dem FSV Frankfurt an.
Vertrag zunächst bis Saisonende: Faton Toski schließt sich dem FSV Frankfurt an.
© picture allianceZoomansicht

Bei dem 27-jährigen Yelen wurde ein Innenmeniskusschaden im linken Knie festgestellt. Yelen wird vorerst in Frankfurt behandelt. Ob und wann er in die Türkei nachreist, entscheidet sich in den nächsten Tagen.

An Toski schätzen die FSV-Verantwortlichen dessen Flexibilität. "Faton kann auf der Sechs, der Acht, der Zehn, aber auch auf der linken Seite oder als Neuneinhalb spielen", erklärt FSV-Geschäftsführer Uwe Stöver, "deshalb ist er ein interessanter Spieler." Für Eintracht Frankfurt und den VfL bestritt Toski 27 Erst- und 41 Zweitligaspiele, der große Durchbruch im Profifußball gelang dem 1,85 Meter großen Techniker indes nicht.

Nun bot Stöver dem Allrounder einen Vertrag bis zum Saisonende an, inklusive Option, den Kontrakt zu verlängern: "Im nächsten halben Jahr hat er die Möglichkeit, sich zu präsentieren." Toski nahm nun an und unterzeichnete.

Engels kommt im Sommer

Noch bis Sommer in Köln, dann beim FSV Frankfurt: Mario Engels.
Noch bis Sommer in Köln, dann beim FSV Frankfurt: Mario Engels.
© imagoZoomansicht

Testspieler Mario Engels wird dagegen erst im Sommer verpflichtet. Der 20-jährige Mittelfeldspieler des 1. FC Köln II erhält dann einen Vertrag über drei Jahre bis zum 30. Juni 2017. "Mario Engels hat während des Probetrainings und der beiden Spieleinsätze gezeigt, dass er talentiert ist und eine gute Entwicklung nehmen kann. Wir möchten ihm die Gelegenheit und die Zeit dazu geben und von seinen Stärken profitieren", erklärte FSV-Sport-Geschäftsführer Uwe Stöver in einer Vereinsmitteilung der Hessen.

Engels selbst freute sich ebenfalls über den Wechsel vom Rhein an den Main. "Beim FSV Frankfurt wurde ich sofort gut aufgenommen und habe mich in der Woche des Probetrainings gleich wohl gefühlt. Ich freue mich, dass der FSV mir die Möglichkeit bietet, mich für die 2. Fußball-Bundesliga zu empfehlen. Dafür werde ich alles geben und hoffe, dass ich bei den Schwarz-Blauen die nächsten Entwicklungsschritte machen kann", sagte Engels.

Tabellenrechner 2.Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

2. Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
11. FC Köln32:1139
 
2SpVgg Greuther Fürth36:2435
 
31. FC Kaiserslautern34:2134
 
4Karlsruher SC27:1832
 
51. FC Union Berlin31:2632
 
6FC St. Pauli28:2532
 
7SC Paderborn 0733:3232
 
8SV Sandhausen18:1730
 
91860 München19:2229
 
10Fortuna Düsseldorf22:3026
 
11FSV Frankfurt29:3024
 
12VfR Aalen20:2324
 
13VfL Bochum19:2223
 
14FC Ingolstadt 0419:2722
 
15Arminia Bielefeld29:3822
 
16Erzgebirge Aue23:3222
 
17Dynamo Dresden20:2922
 
18Energie Cottbus21:3313

weitere Infos zu Möhlmann

Vorname:Benno
Nachname:Möhlmann
Nation: Deutschland
Verein:Preußen Münster


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun