Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

07.09.2013, 17:19

1860: 59-Jähriger wird Nachfolger von Schmidt

Perfekt: Funkel ist neuer Löwen-Dompteur

Seit Dienstagnachmittag zogen sich die zu diesem Zeitpunkt begonnenen Verhandlungen mit Friedhelm Funkel (59) hin. Nun ist alles klar, der Trainer-Routinier, von Beginn an als Topfavorit gehandelt, steht bei 1860 München als Nachfolger des geschassten Alexander Schmidt fest. Mit klarem Auftrag: Funkel, der bei den Münchnern einen Vertrag bis Saisonende mit Option auf ein weiteres Jahr erhält, soll den bayerischen Traditionsklub zurück in die Bundesliga führen.

Friedhelm Funkel
Soll 1860 wieder ins Oberhaus zurückführen: Friedhelm Funkel.
© imagoZoomansicht

"Natürlich ist 1860 ein interessanter Verein", hatte Funkel, dessen letzter Job in Aachen mit seiner Entlassung im April 2012 endete, seine Bereitschaft nicht verhehlt, als sich die Parteien am Mittwochnachmittag wieder getrennt hatten. Und: "Wir sind sehr gut auseinandergegangen. Wir wollen jetzt eine Nacht drüber schlafen und dann wird man sehen, was am Donnerstag passiert."

Am Donnerstag und auch am Freitag passierte trotz weiterer Gespräche nichts, zumindest gab es keine Vollzugsmeldung. Den Verantwortlichen der Münchner war wichtig, dass Investor Hasan Ismaik, der in die Verhandlungen involviert war, ihren Wunschkandidaten absegnet. 1860-Präsident Gerhard Mayrhofer nahm wohl am Samstag direkten Kontakt zu Ismaik auf, der die Personalie letztendlich nach einigem Zögern durchgewunken hat.

- Anzeige -

"Wir stehen alle hinter dieser Entscheidung und haben sie in Abstimmung mit allen Gremien und der ausdrücklichen Zustimmung unseres Investors Hasan Ismaik getroffen", erklärte Mayrhofer in einer Pressemitteilung.

Funkel sei der richtige Trainer "um das Löwen-Rudel sportlich zu führen", ergänzte Sportchef Florian Hinterberger. Funkel wird am Sonntag bei den Münchnern offiziell vorgestellt.

Schon am Freitag gegen Aalen (18.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) wird Funkel, der zweimal mit Uerdingen sowie auch mit Duisburg, Köln und Frankfurt den Sprung in die Bundesliga schaffte, erstmals auf der der Löwen-Bank sitzen und mit seinem neuen Team das Unternehmen Aufstieg in Angriff nehmen.

07.09.13
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema

Vereinsdaten

Vereinsname:1860 München
Gründungsdatum:17.05.1860
Mitglieder:19.500 (01.07.2014)
Vereinsfarben:Grün-Gold. Abteilungsfarben: Weiß-Blau
Anschrift:Grünwalder Straße 114
81547 München
Telefon 0 18 05 - 60 18 60
Telefax: (0 89) 64 27 85 22 9
E-Mail: info@tsv1860.de
Internet:http://www.tsv1860.de

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -