Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
08.06.2013, 15:53

St. Pauli: Neuzugang von 1860 München

Azzouzi lotst auch Maier ans Millerntor

Vier Tage vor dem Trainingsauftakt hat der FC St. Pauli seine sechste Neuverpflichtung für die anstehende Zweitliga-Saison verkündet: Sebastian Maier, 19 Jahre junger offensiver Mittelfeldspieler von 1860 München, kommt ablösefrei bis Juni 2016 ans Millerntor. Dort will der deutsche U-19-Nationalspieler den nächsten Schritt in seiner Karriere vollziehen.

Sebastian Maier
Hofft nächste Saison wieder auf Zweitliga-Fußball in Regelmäßigkeit: Sebastian Maier.
© imagoZoomansicht

In München hatte sich Maier mit Berater Roman Rummenigge Anfang des Jahres gegen eine Vertragsverlängerung entschieden - daraufhin spielte er bei den Profis keine Rolle mehr. Nur neun Zweitliga-Einsätze stehen deshalb beim TSV-Eigengewächs in der vergangenen Saison zu Buche, stattdessen absolvierte er in der Regionalliga Bayern 19 Spiele (sechs Tore) für die "kleinen Löwen".

Kein Wunder also, dass sich Maier, der insgesamt auf die Erfahrung von 24 Partien im Unterhaus (kein Scorerpunkt) verweisen kann, "sehr über den Wechsel" freut. Es sei "ein wichtiger Schritt" in seiner Karriere. "Nach den Gesprächen und der darin aufgezeigten Perspektive gehe ich mit einem durchweg positivem Gefühl nach Hamburg."

Die Verantwortlichen des FC St. Pauli sind stolz auf ihren sechsten Sommerneuzugang: "Mit Sebastian haben wir einen schnellen, fußballerisch gut ausgebildeten offensiven Mittelfeldspieler verpflichten können, den auch zahlreiche andere Bundesligisten auf dem Zettel hatten", sagt Sportdirektor Rachid Azzouzi. "Er wird unserem Offensivspiel gut tun und den Konkurrenzkampf auf dieser Position anheizen."

Zuvor hatten die Hamburger, die am Mittwoch die Vorbereitungen auf die neue Spielzeit aufnehmen, bereits Marc Rzatkowski (Bochum), Marcel Halstenberg (Dortmund II), Christopher Nöthe, Bernd Nehrig (beide Fürth), Philipp Ziereis (Regensburg) und Michael Gregoritsch (Hoffenheim) unter Vertrag genommen.

 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Livescores

Schlagzeilen

- Anzeige -
Weise Weste
2. Bundesliga. Der Stand nach dem 34. Spieltag
Pl. Torhüter Sp. Weisse Westen
1.
Tschauner, Philipp
Tschauner, Philipp
Hannover 96
32
16x
 
2.
Pollersbeck, Julian
Pollersbeck, Julian
1. FC Kaiserslautern
30
14x
 
3.
Müller, Kevin
Müller, Kevin
1. FC Heidenheim
33
13x
 
4.
Knaller, Marco
Knaller, Marco
SV Sandhausen
32
12x
 
5.
Fejzic, Jasmin
Fejzic, Jasmin
Eintracht Braunschweig
34
11x
+ 1 weitere
Zur vollständigen "Weisse Weste" Rangliste Weise Weste

TV Programm

Zeit Sender Sendung
23:00 SKYS2 Handball: Velux EHF Champions League
 
23:05 SDTV scooore!
 
23:30 SP1 Fußball Live - UEFA Europa League Highlights
 
23:30 EURO Radsport
 
23:45 SDTV Nacional (URU) - Lanus (ARG)
 

Der neue tägliche kicker Newsletter


Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 16/17

Alle Termine 17/18

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Die Bänder bleiben stehen! von: bolz_platz_kind - 24.05.17, 23:32 - 2 mal gelesen
Re (4): Ajax die Daumen drücken..... von: Eckfahnenfan - 24.05.17, 23:30 - 3 mal gelesen
Re (2): Ajax die Daumen drücken..... von: bolz_platz_kind - 24.05.17, 23:29 - 4 mal gelesen

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun