Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Wer spielte am häufigsten zu-Null in der 2. Liga?

Kirsten, Kraft & Kessler mögen keine Gegentore


Thomas Kraft (Hertha BSC)

Thomas Kraft
Platz 1: Im Fußball ist es oft so, dass der Meister auch die wenigsten Gegentore bekommt. So war es auch in der abgelaufenen Zweitliga-Saison: Hertha BSC fing nur 28 Gegentreffer, auf ebenso viele Spiele brachte es übrigens Thomas Kraft im Kasten der "Alten Dame" - 14-mal spielte er dabei zu Null. © imago
 
Ganz zurück vorheriges Bild
Bild 1 von 12
Ganz vor nächstes Bild
zurück zum Artikel

26.07.14
 
- Anzeige -