Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

01.06.2013, 19:20

Aalen: Suche nach neuem Trainer beginnt

Hasenhüttl bittet um Vertragsauflösung

Cheftrainer Ralph Hasenhüttl (45) verlässt den VfR Aalen: Wie der Zweitligist in einer Pressemitteilung kundtat, hat der österreicherische Coach der Ostalbstädter VfR-Präsident Berndt-Ulrich Scholz am heutigen Samstag um 13 Uhr überraschend um Auflösung seines eigentlich bis 2014 laufenden Vertrages gebeten.

- Anzeige -
Ralph Hasenhüttl
Wohin führt sein Weg? Ralph Hasenhüttl ist nicht mehr Trainer des VfR Aalen.
© imago Zoomansicht

Bis zum 31. Mai wollte sich Hasenhüttl, der die Aalener zunächst von der 3. in die 2. Liga und in dieser Spielzeit zum Klassenerhalt geführt hatte, erklären, ob er seinen bis 2014 laufenden Kontrakt erfüllen werde.

Nachdem der Verein am Freitag zunächst mitgeteilt hatte, Hasenhüttl habe zugesichert, seinen bis Juni 2014 laufenden Vertrag zu erfüllen, mussten die Verantwortlichen am Abend wieder zurückrudern. Denn der Coach hatte sich weitere Bedenkzeit bis Dienstag erbeten. Zu den Gründen für die erneute Verschiebung hatte sich Scholz nicht äußern wollen. Nun sprach sich der Österreicher gegen den Verein aus. Ob ein anderer Verein bei der Entscheidung Hasenhüttls eine Rolle spielt, wurde zunächst nicht bekannt.

Noch im Februar war der Fußballlehrer bei der Trainersuche der SpVgg Greuther Fürth in den Fokus der Franken geraten, die sich von Mike Büskens getrennt hatten. Damals hatte sich Hasenhüttl aber eindeutig für den VfR ausgesprochen.

Wegen der finanziell schwierigen Situation des Aufsteigers war nunmehr allerdings schon seit Wochen über einen Weggang des Österreichers spekuliert worden.

01.06.13
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Hasenhüttl

Vorname:Ralph
Nachname:Hasenhüttl
Nation: Österreich
Verein:FC Ingolstadt 04

- Anzeige -

Vereinsdaten

Vereinsname:VfR Aalen
Gründungsdatum:08.03.1921
Mitglieder:1.000 (01.07.2014)
Vereinsfarben:Schwarz-Weiß
Anschrift:Stadionweg 5/1
73430 Aalen
Telefon: (0 73 61) 524 88-0
Telefax: (0 73 61) 524 88-20
E-Mail: info@vfr-aalen.de
Internet:http://www.vfr-aalen.de/

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -