Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

15.04.2013, 12:31

Paderborn: Enttäuschung nach dem 0:0

Kruse: "Überzahl hat uns nicht gutgetan"

"Weder Fisch, noch Fleisch" heißt eine Redensart, die man derzeit getrost mit Blick auf den SC Paderborn anwenden kann. Nach drei Unentschieden in Folge sind die Ostwestfalen im Tabellenmittelfeld festzementiert, noch zwei Zähler fehlen zur magischen 40-Punkte-Marke. Die hätte der SCP schon am Sonntag erreichen können, doch selbst in Überzahl reichte es gegen Regensburg nur zu einer Nullnummer.

- Anzeige -
Lukas Kruse
Hatte sich den Sonntagnachmittag anders vorgestellt: Lukas Kruse.
© imago Zoomansicht

Viermal in Folge ungeschlagen, zuletzt dreimal hintereinander aber auch nicht siegreich: Paderborn verpasste gegen Regensburg einen Dreier, obwohl das Team von Trainer Stephan Schmidt nach dem Platzverweis gegen SSV-Akteur Nachreiner 38 Minuten in Überzahl agierte. "Gegen zehn Mann zu spielen hat uns nicht gutgetan", übte Lukas Kruse versteckt Kritik an der fehlenden Kreativität. "Nach dem Platzverweis haben wir uns zu schnell aus der Ruhe bringen lassen und zu viele lange Bälle gespielt", so der Torwart: "Die Leistung ist schwer zu erklären."

Das sah auch Schmidt nach dem 0:0 so. "Wir sind nicht in das Spiel gekommen, und zwar von der ersten bis zur 90. Minute", erklärte der Trainer, der seinem Team vorwarf, "zu passiv agiert" zu haben und auch "gedanklich zu langsam" gewesen zu sein. Einig ist man sich beim SCP, dass so eine Leistung am kommenden Samstag (13 Uhr) bei Aufstiegsaspirant Kaiserslautern nicht reichen wird, um zu punkten.

15.04.13
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Schmidt

Vorname:Stephan
Nachname:Schmidt
Nation: Deutschland
Verein:Energie Cottbus

- Anzeige -

weitere Infos zu L. Kruse

Vorname:Lukas
Nachname:Kruse
Nation: Deutschland
Verein:SC Paderborn 07
Geboren am:09.07.1983

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -