Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
11.04.2013, 14:25

Braunschweig: Einigkeit mit Elabdellaoui

Lieberknecht tauscht den Keeper aus

Den Aufstieg ins Oberhaus wird Braunschweig wohl trotz des 0:3 in Berlin schaffen - zehn Punkte Vorsprung auf Rang drei bei sechs verbleibenden Partien sind ein beruhigendes Polster. Eine Konsequenz aber hat die Pleite bei der Hertha doch: Ab sofort wird Marjan Petkovic (33) für Daniel Davari (25) im Tor stehen.

Petkovic und Davari
Marjan Petkovic wird in Sandhausen das Tor hüten, Daniel Davari rückt ins zweite Glied.
© imagoZoomansicht

Mund abputzen und weitermachen, so die Marschroute von Torsten Lieberknecht nach dem auch leistungsmäßig ernüchternden 0:3 von Berlin. Der Eintracht-Coach richtet seinen Blick auf das zweite Gastspiel der Niedersachsen in Folge, das für den Tabellenzweitem am Freitag in Sandhausen (18 Uhr, LIVE!-Ticker bei kicker.de) ansteht. Eine vermeintlich leichtere Aufgabe als zuletzt, bei der der nächste Schritt Richtung Bundesliga erfolgen soll.

Dabei wird Lieberknecht aus seinen Eindrücken im Olympiastadion die Konsequenzen ziehen und einen Torwartwechsel vornehmen. Davari sah bei beiden Ronny-Freistoßtoren schlecht aus, mit einem kicker-Notenschnitt von 3,29 hat er den schlechtesten Wert aller Zweitliga-Stammtorhüter.

Auf der Pressekonferenz am Mittwoch wollte sich der Coach nicht offiziell festlegen, lobte lediglich Vertreter Petkovic: "Er hält den Druck aufrecht. Ich hätte keine Scheu, ihn dafür zu belohnen. Die Option lasse ich mir offen." Und Lieberknecht zieht diese auch: Petkovic, Aufstiegstorwart 2011 und in der 3. Liga einst unumstritten, wird ausgerechnet an alter Wirkungsstätte sein erstes Saisonspiel machen.

Der Plan: Verpflichtung eines Keepers mit Perspektive

Für Davari, den frischgebackenen iranischen National-Keeper, eine harte, aber nachvollziehbare Entscheidung nach zu vielen Wacklern. Stellt sich die Frage, wie die Niedersachsen im Aufstiegsfall auf der Torhüter-Position disponieren wollen. Nach kicker-Informationen wurde Davari bereits mitgeteilt, dass die Niedersachsen für die kommende Spielzeit einen jungen Torwart mit Perspektive holen werden. Petkovic ist bis 2015 gebunden, Davari bis 2014. Aus dem Zweikampf im Tor könnte also bald ein Dreikampf werden.

Elabdellaoui bleibt

Derweil hat Manager Marc Arnold hinter den Kulissen die Planungen bezüglich der Personalie Omar Elabdellaoui (21), Leihgabe von Manchester City, vorangetrieben. Und hierbei ist jetzt schon klar, dass der Norwegers fest verpflichtet wird. Einigkeit ist erzielt, nur die Verkündung steht noch aus. Der Fahrplan nach kicker-Informationen: Wenn der Sprung in Liga eins rein rechnerisch geschafft ist, wird der Deal offiziell gemacht. Den Verantwortlichen hat der Mittelfeldmann bereits sein Jawort gegeben, Arnold hat die Modalitäten für eine Weiterbeschäftigung ausgehandelt: Knapp 500.000 Euro werden fällig.

11.04.13
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Lieberknecht

Vorname:Torsten
Nachname:Lieberknecht
Nation: Deutschland
Verein:Eintracht Braunschweig

weitere Infos zu Davari

Vorname:Daniel
Nachname:Davari
Nation: Deutschland
  Iran
Verein:Arminia Bielefeld
Geboren am:06.01.1988

weitere Infos zu Petkovic

Vorname:Marjan
Nachname:Petkovic
Nation: Deutschland
Verein:Eintracht Braunschweig
Geboren am:22.05.1979

Vereinsdaten

Vereinsname:Eintracht Braunschweig
Gründungsdatum:15.12.1895
Mitglieder:4.500 (01.07.2014)
Vereinsfarben:Blau-Gelb
Anschrift:Hamburger Straße 210
38112 Braunschweig
Telefon: (05 31) 23 23 00
Telefax: (05 31) 23 23 030
E-Mail: eintracht@eintracht.com
Internet:http://www.eintracht.com/