Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

04.04.2013, 14:35

Sandhausen: Kandziora ersetzt Achenbach

Boysen sieht Parallelen

Hans-Jürgen Boysen hat Erfahrung im Abstiegskampf. In der Saison 2009/10 führte er den FSV Frankfurt im Endspurt aus dem Tabellenkeller auf den rettenden 15. Rang. Nun will der Trainer in Sandhausen sein Husarenstück wiederholen.

- Anzeige -
Hans-Jürgen Boysen
Sieht Parallelen zu 2009/10, als er den FSV Frankfurt rettete: Sandhausens Coach Hans-Jürgen Boysen.
© imago

"Es gibt einige Parallelen zu damals", sagt er, "allerdings haben wir in Frankfurt nicht so viele Punkte liegen lassen, wir waren nicht so großzügig in der Defensive, das hing auch damit zusammen, dass der FSV etwas erfahrener war."

Dafür sind seine aktuellen Spieler umso lernwilliger und motivierter. Das Team spielte zuletzt wesentlich besser und stabiler, das jüngste 1:1 gegen Kaiserslautern macht Mut. "Wir haben über 90 Minuten eine sehr ordentliche Leistung gezeigt", sagt Boysen, "die erste Viertelstunde war sogar fantastisch."

Mit einem Erfolg in Duisburg könnte der SVS erstmals seit sieben Spieltagen wieder auf den Abstiegs-Relegationsrang klettern. Gelbgesperrt fehlen wird Linksverteidiger Timo Achenbach, Marcel Kandziora ersetzt ihn.

04.04.13
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema
- Anzeige -

2. Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Hertha BSC54:2162
 
2Eintracht Braunschweig44:2558
 
31. FC Kaiserslautern41:2448
 
41. FC Köln35:2746
 
5FSV Frankfurt44:3543
 
61860 München30:2342
 
7Energie Cottbus33:3040
 
81. FC Union Berlin45:4139
 
9SC Paderborn 0738:3537
 
10VfR Aalen30:3236
 
11MSV Duisburg31:4336
 
12FC Ingolstadt 0431:3435
 
13FC St. Pauli32:3833
 
14Erzgebirge Aue34:4031
 
15Dynamo Dresden28:4127
 
16VfL Bochum30:4726
 
17SV Sandhausen34:5623
 
18Jahn Regensburg32:5418
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -