Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

04.04.2013, 12:20

St. Pauli: Kapitän verlängert bis 2014

Perfekt! "Boller" bleibt an Bord

Bereits Ende März berichtete der kicker von der bevorstehenden Vertragsverlängerung von St. Paulis Kapitän Fabian Boll. Am Donnerstag verlängerte der 33-Jährige nun seinen am Saisonende auslaufenden Vertrag um ein weiteres Jahr bis zum 30. Juni 2014. Der nur wenige Kilometer nördlich von Hamburg geborene Boll spielt seit dem Jahr 2002 für die Kiez-Kicker und gehört am Millerntor zu den absoluten Publikumslieblingen.

Fabian Boll
Der Anführer geht weiter voran: St. Paulis Kapitän Fabian Boll verlängerte um ein Jahr.
© imagoZoomansicht

Im Sommer 2006 kam Boll vom 1. SC Norderstedt zum FC St. Pauli, wo er zunächst nur in der Zweiten Mannschaft zum Zuge kam. Doch bereits ein Jahr später schaffte er den Sprung zu den Profis, seitdem gehört er zu den Leistungsträgern im Trikot der Braun-Weißen. Für St. Pauli kam er bisher auf 28 Spiele in der Bundesliga (drei Tore) sowie 126 (13 Treffer) Partien in der Zweiten Liga. 104-mal kam er in der Regionalliga zum Einsatz, hinzu kommen noch 18 Spiele im DFB-Pokal.

"Ich verrate ja nicht allzu viel, wenn ich sage, dass ich immer von so einer Zeit bei 'meinem' Verein geträumt habe! Daher freue ich mich, dass jetzt noch ein weiteres Jahr dazu kommt", wird Boll auf der Klub-Website zitiert.

- Anzeige -

Im Juni wird Boll 34 Jahre alt, Gedanken über sein Karrieerende wischte er aber beiseite: "Und gerade weil die jetzige Saison sowohl für mich persönlich als auch für uns als Mannschaft schwierig war beziehungsweise ist, wollte ich noch nicht aufhören, auch wenn der Gedanke zeitweise schon da war", sagte er. Auch ein Ziel nimmt er sich noch vor: "Vielleicht klappt es dann ja doch noch mit meinem großen Traum, noch einmal im komplett fertigen Stadion aufzulaufen!"

"Boller ist der Kapitän und Kopf unserer Mannschaft. Er ist eine absolute Identifikationsfigur. Auch wenn er in dieser Saison viel Verletzungspech hatte, immer wenn er gespielt hat, war er voll da und ging auf dem Platz voran", sagte Manager Rachid Azzouzi. Boll fehlte in der Vorrunde lange Zeit wegen einer Wirbelsäulenverletzung, die Vorbereitung auf die Rückrunde musste er angeschlagen abbrechen und Oberschenkelprobleme sorgten dann für einen verspäteten Start ins Jahr 2013. Zuletzt wurde er von einer Grippe gebremst. So stehen für ihn in dieser Saison erst 14 Spiele auf dem Konto.

Die jüngste Verletzungsanfälligkeit ist auch der Grund, weshalb auf eine automatische Option bei Erreichen einer gewissen Anzahl von Spielen verzichtet wurde. Die Planungen mit Boll gehen bei St. Pauli nur noch von Jahr zu Jahr. Seine Wertschätzung im Team und bei den Vorgesetzten ist aber weiterhin ungebrochen: "Unsere junge Mannschaft braucht Figuren wie ihn", so Trainer Michael Frontzeck.

04.04.13
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Frontzeck

Vorname:Michael
Nachname:Frontzeck
Nation: Deutschland
Verein:FC St. Pauli

- Anzeige -

weitere Infos zu Boll

Vorname:Fabian
Nachname:Boll
Nation: Deutschland
Verein:FC St. Pauli
Geboren am:16.06.1979

- Anzeige -

Vereinsdaten

Vereinsname:FC St. Pauli
Gründungsdatum:15.05.1910
Mitglieder:18.500 (01.07.2013)
Vereinsfarben:Braun-Weiß
Anschrift:Harald-Stender-Platz 1
20359 Hamburg
Telefon: (0 40) 31 78 74 21
Telefax: (0 40) 31 78 74 29
E-Mail: kontaktformular@fcstpauli.com
Internet:http://www.fcstpauli.com

- Anzeige -

- Anzeige -