Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

29.03.2013, 18:55

St. Pauli: DFB kritisiert Einsatz von Wunderkerzen

Ebbers: "Ich wiege so wenig wie zuletzt mit 16"

Marius Ebbers befindet sich auf Abschiedstournee. Der FC St. Pauli wird den auslaufenden Vertrag mit dem 100-Tore-Mann nicht verlängern, der 35-Jährige will die letzten Spiele entsprechend "genießen". Am Montagabend gegen den SC Paderborn winkt ihm erneut die Startelf - fit fühlt er sich auf jeden Fall. Das kann ein anderes Duo nicht von sich behaupten. Kritik erntete der Verein derweil von Feuerwehr und DFB aufgrund des Einsatzes von Wunderkerzen im Stadion.

Marius Ebbers
Mit neuer Leichtigkeit: Bei Marius Ebbers zeigt die Formkurve nach oben.
© imagoZoomansicht

Akaki Gogia und Florian Bruns am Ostermontag (20.15 Uhr, LIVE! bei kicker.de) zu fehlen, das Mittelfeldduo ist erkältet. "Wir müssen das Wochenende abwarten", meinte Trainer Michael Frontzeck auf der Pressekonferenz am Karfreitag zu den beiden Personalien. Erfreulich für den seinerseits genesenen Fußballlehrer ist dagegen die anstehende Rückkehr seines Kapitäns: Fabian Boll hat seinen grippalen Infekt überstanden und könnte gegen Paderborn zumindest zu einem Teileinsatz kommen.

Mehr drin ist für Routinier Ebbers, Sturmkonkurrent Daniel Ginczek fällt schließlich noch einmal aufgrund seiner Rotsperre aus. "Wenn ich die Chance bekomme, will ich sie auch nutzen", sagte Ebbers am Freitag. Vor der Länderspielpause hatte er Ginczek im Gastspiel bei Union Berlin (2:4) bereits vertreten dürfen und nach langem Warten sein 100. Zweitliga-Tor erzielt. Ein Meilenstein? "Es war mir nicht egal, aber auch nicht zu wichtig", befand Ebbers.

- Anzeige -

Immer wieder verletzt, nur Nummer zwei hinter Ginczek - "es war eine schwere Zeit für mich", sagte der 35-Jährige rückblickend auf die letzten anderthalb Jahre. Doch es geht aufwärts: "Ich habe zuletzt hart an mir gearbeitet und fühle mich einfach fit. Ich konnte sechs, sieben Kilos abnehmen und wiege mit nun 84 Kilogramm so wenig wie zuletzt mit 16 Jahren."

Das Restprogramm hat es in sich

Frontzeck attestierte dem Blondschopf in Berlin ein "gutes Spiel", Ebbers wird seine Abschiedstournee am Montag am Millerntor also aller Voraussicht nach auf dem Rasen fortsetzen dürfen. Klar ist: Ein Sieg gegen den SCP wäre extrem wertvoll, St. Paulis Restprogramm hat es nämlich in sich. Die Hamburger spielen noch gegen die Aufstiegskandidaten 1860 München, Hertha BSC, Braunschweig und Kaiserslautern, auswärts warten mit Dresden, Bochum und Duisburg noch drei Mitkonkurrenten um den Klassenerhalt.

DFB: Auch Wunderkerzen sind Pyrotechnik

Das Gastspiel der Paderborner am Millerntor steht zudem unter besonderer Beobachtung durch den DFB. Der Verband kritisierte im einen Schreiben an den FC St. Pauli ebenso wie die Feuerwehr Hamburg den intensivem Einsatz von Wunderkerzen im Stadion während der letzten beiden Heimspiele. Der DFB erkläre darin, auch bei Wunderkerzen handele es sich um Pyrotechnik, teilen die Hamburger in einem Aufruf an die eigenen Anhänger mit, keine Wunderkerzen mit ins Stadion zu bringen - "um Gefährdungen vorzubeugen und den Verein vor Schaden in Form von Strafen zu bewahren".

Die Torjägerliste in Bildern
Die Knipser im Unterhaus
Marius Ebbers (l., FC St. Pauli) erzielt das 1:1, in der Mitte steht Fabian Schönheim (1. FC Union Berlin)
Aufgerückt in der Bestenliste

Am 26. Spieltag war es für Marius Ebbers (FC St. Pauli) soweit: Er traf zum 100. Mal in der Zweiten Liga. Dem Treffer war der 35-Jährige lange hinterhergelaufen, doch die Freude wurde gedämpft: Trotz seines Ausgleichs zum 1:1 unterlagen Ebbers und sein Team dem FC Union Berlin 2:4.
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
29.03.13
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema
- Anzeige -

weitere Infos zu Ebbers

Vorname:Marius
Nachname:Ebbers
Nation: Deutschland
Verein:Fort Lauderdale Strikers
Geboren am:04.01.1978

weitere Infos zu Gogia

Vorname:Akaki
Nachname:Gogia
Nation: Deutschland
Verein:Hallescher FC
Geboren am:18.01.1992

weitere Infos zu F. Bruns

Vorname:Florian
Nachname:Bruns
Nation: Deutschland
Verein:Werder Bremen II
Geboren am:21.08.1979

weitere Infos zu Boll

Vorname:Fabian
Nachname:Boll
Nation: Deutschland
Verein:FC St. Pauli II
Geboren am:16.06.1979

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -