Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

25.03.2013, 17:00

Cottbus: Personalplanungen in der Lausitz

Hünemeier und Ludwig verlassen den FCE

Der FC Energie Cottbus arbeitet weiter emsig an seinem Kader für die kommenden Spielzeit. So gaben die Lausitzer am Montag bekannt, dass die zum Saisonende auslaufenden Verträge von Uwe Hünemeier und Alexander Ludwig nicht verlängert werden. Im Hinblick auf Dennis Sörensen und Konstantin Engel, der sich derzeit bei der kasachischen Nationalmannschaft aufhält, wurde indes noch nichts Konkretes entschieden.

Uwe Hünemeier
Er wird Cottbus im Sommer verlassen: Uwe Hünemeier.
© imagoZoomansicht

"Es waren angenehme Gespräche mit offenem Visier. Wir haben unsere Vorstellungen mitgeteilt, die Spieler ihre. Am Ende haben wir uns die Hand gegeben und uns bedankt", sagte Sportdirektor Christian Beeck über die Verhandlungen mit Hünemeier und Ludwig: "Uwe ist im besten Alter, will Stamm- und Führungsspieler sein. Das ist absolut legitim, beides konnten wir ihm angesichts der Konkurrenzsituation aber nicht garantieren. Und Alex Ludwig hat weder unsere noch seine eigenen Erwartungen über einen längeren Zeitraum erfüllen können."

Aufgrund der nun vorherrschenden Klarheit meint Beeck eine Chance zu sehen, um Energie nach vorne zu bringen: "Basierend auf unserem Korsett an vertraglich gebundenen Akteuren sind wir nun in der Lage, punktuell und positionsspezifisch neue Impulse zu setzen", so der 41-Jährige.

- Anzeige -

Ludwig spielte in der laufenden Spielzeit unter Rudi Bommer kaum eine Rolle. Der 29-Jährige brachte es lediglich auf vier Zweitligaeinsätze und durfte nur einmal beim 0:1 beim FSV Frankfurt über die volle Distanz ran. Etwas besser sieht die Bilanz von Hünemeier aus, der es immerhin auf 15 Ligaspiele in dieser Saison bringt (kicker-Notenschnitt: 3,46). Wohl auch deshalb ist ihm um seine Zukunft offenbar nicht bange: "Der FC Energie ist meine erste Station in der 2. Bundesliga, hier konnte ich mich etablieren und Konkurrenzfähigkeit in dieser Spielklasse nachweisen. Nach drei Jahren Cottbus, 70 Spielen und 10 Toren werde ich mich nun im Sommer einer neuen Herausforderung stellen", so der Innenverteidiger.

25.03.13
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Hünemeier

Vorname:Uwe
Nachname:Hünemeier
Nation: Deutschland
Verein:SC Paderborn 07
Geboren am:09.01.1986

weitere Infos zu Ludwig

Vorname:Alexander
Nachname:Ludwig
Nation: Deutschland
Verein:Goslarer SC 08
Geboren am:31.01.1984

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -