Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

14.03.2013, 13:53

Lautern: Borysiuk zurück auf der Sechs

Löwe deutet sein Offensivpotenzial an

Es geht in die entscheidenden Wochen. Kaiserslautern spürt den mittlerweile heißen Atem der Verfolger, die sich durch die seit vier Spielen anhaltende sieglose Serie der Pfälzer teilweise in Schlagdistanz, teilweise in Lauerstellung gebracht haben. Selbst der kommende Gegner, der FC Ingolstadt, könnte am Sonntag (13.30 Uhr, LIVE!-Ticker bei kicker.de) bis auf drei Punkte an den FCK heranrücken. Coach Franco Foda (46) arbeitet daran, schlummernde Torgefahr wieder ins Leben zu rufen.

Löwe vs. Savic
Stürmender Verteidiger: So will FCK-Coach Franco Foda Chris Löwe, hier gegen Dresdens Vujadin Savic, öfter sehen.
© imagoZoomansicht

Es ist das größte Manko der "Roten Teufel": Mit Ausnahme vom 3:0 gegen Dresden (8. Februar) traf die Elf um Kapitän Albert Bunjaku (29) seit dem 13. Spieltag nie mehr als einmal ins gegnerische Netz, in den seither 13 Partien stand gar fünfmal vorne die Null.

Foda wähnt das jüngste 1:1 in Braunschweig als Schritt in die richtige Richtung: "Diese Leistung muss der Maßstab sein!" Dabei hat dem Fußballlehrer vor allem gefallen, wie Winter-Neuzugang Chris Löwe (23) seine Rolle als Außenverteidiger interpretiert hat, nämlich offensiver. Wie auch seine Vorlage zum Treffer von Mitchell Weiser (18) dokumentiert. "Chris hat solide in der Defensive agiert, sich aber zu wenig nach vorne zugetraut", so Foda.

- Anzeige -

Vorsicht vor Ingolstadt!

Ein Fingerzeig, wie das lange krankende Offensivspiel der Pfälzer wieder ins Rollen kommen könnte. Zusätzlich erwartet Foda nunmehr durch die Rückkehr von Ariel Borysiuk (21), der seine Chance auf der Doppel-Sechs neben Markus Karl (27) genutzt hat, Impulse aus dem Mittelfeld. "Auf der Sechs musst du Dominanz ausstrahlen, Bälle fordern, in beide Richtungen spielen und das Spiel mitgestalten."

Gelingt dies und schiebt Löwe auf der linken Seite zusätzlich mit an, könnte gegen den auswärts schwer zu schlagenden FCI (4/6/2) der sechste Heimsieg gelingen. Denn bekommt das seit langem kriselnde Sturmduo Bunjaku (762 torlose Minuten) und Mo Idrissou (nur ein Tor in den letzten zehn Spielen) entsprechend "Futter", steigen die Chancen, die Ladehemmung zu beenden.

14.03.13
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Foda

Vorname:Franco
Nachname:Foda
Nation: Deutschland
Verein:1. FC Kaiserslautern

- Anzeige -

weitere Infos zu Löwe

Vorname:Chris
Nachname:Löwe
Nation: Deutschland
Verein:1. FC Kaiserslautern
Geboren am:16.04.1989

weitere Infos zu Borysiuk

Vorname:Ariel
Nachname:Borysiuk
Nation: Polen
Verein:Lechia Gdansk
Geboren am:29.07.1991

- Anzeige -

Vereinsdaten

Vereinsname:1. FC Kaiserslautern
Gründungsdatum:02.06.1900
Mitglieder:18.694 (01.07.2014)
Vereinsfarben:Rot-Weiß
Anschrift:Fritz-Walter-Straße 1
67663 Kaiserslautern
Telefon: (0631) 31 88 0
Telefax: (06 31) 31 88 29 0
E-Mail: info@fck.de
Internet:http://www.fck.de

- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -