Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
04.02.2013, 13:34

Hertha: Ronny macht den Unterschied

Routinier Kluge verpasst das Stadtderby

"Wir haben uns unglaublich schwer getan und insgesamt nicht das abgerufen, was wir können. Wir haben nie wirklich den Rhythmus gefunden." Klingt nach einem 5:1-Erfolg "komisch", wie Hertha-Trainer Jos Luhukay zugibt, doch richtig zufrieden war man auf Seiten der Berliner nur mit dem Ergebnis in Regensburg. Zu allem Überfluss hat sich Peer Kluge verletzt und wird ebenso wie Fabian Holland ausgerechnet im Stadtderby nicht zur Verfügung stehen.

Peer Kluge
Auch eine Behandlung auf dem Platz half nichts: Peer Kluge musst raus.
© imagoZoomansicht

Luhukay muss für die anstehende Partie gegen Lokalrivale Union im Defensivverbund umplanen. Eigengewächs Holland holte sich beim Erfolg in der Oberpfalz die fünfte Gelbe Karte ab, Ersatzkapitän Kluge ging mit einer schmerzhaften Knöchelverletzung beim Stand von 2:0 in der 66. Minute aus dem Spiel. Die entpuppte sich bei einer MRT-Untersuchung am Montag bei Teamarzt Dr. Uli Schleicher als Außenbandanriss im rechten Knöchel.

Der 32-Jährige, der Hertha beim Jahn als Spielführer auf das Feld führte, wird dies gegen die "Eisernen" nicht können. Der Routinier, der insgesamt 218 Bundesliga- und 87 Zweitligaspiele auf dem Buckel hat, wird eine Pause von sieben bis zehn Tagen einlegen müssen, wie der Verein mitteilte.

Kluge fehlt, Holland fehlt, Luhukay muss sich einmal mehr auch gegen Union auf den auch nach der Winterpause formstarken Ronny verlassen. "Er hat den Unterschied ausgemacht", lobte der Trainer seinen Spielgestalter, der mit zwei Toren und zwei Vorlagen maßgeblich für die Effizienz beim Bundesliga-Absteiger verantwortlich zeichnete. "Vor der Pause haben wir keinen Fußball gespielt", schimpfte der Brasilianer, "der Trainer hat uns aufgeweckt." Der ist auch gegen Union gefragt, wenn es gilt, die Defensive neu zu besetzen.

 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Livescores

Schlagzeilen

- Anzeige -
Weise Weste
2. Bundesliga. Der Stand nach dem 31. Spieltag
Pl. Torhüter Sp. Weisse Westen
1.
Pollersbeck, Julian
Pollersbeck, Julian
1. FC Kaiserslautern
26
13x
 
2.
Tschauner, Philipp
Tschauner, Philipp
Hannover 96
28
13x
 
3.
Müller, Kevin
Müller, Kevin
1. FC Heidenheim
29
12x
 
4.
Knaller, Marco
Knaller, Marco
SV Sandhausen
28
11x
 
5.
Fejzic, Jasmin
Fejzic, Jasmin
Eintracht Braunschweig
30
10x
+ 1 weitere
Zur vollständigen "Weisse Weste" Rangliste Weise Weste

TV Programm

Zeit Sender Sendung
10:00 EURO Golf
 
10:00 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
10:30 EURO Golf
 
11:00 EURO Leichtathletik
 
11:00 SKYS1 Tennis: ATP World Tour
 

Der neue tägliche kicker Newsletter


Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 16/17

Alle Termine 17/18

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Glückwunsch BVB von: agil - 27.04.17, 09:04 - 5 mal gelesen
Re: 5 in Nachspielzeit von: sportfreund80 - 27.04.17, 09:03 - 4 mal gelesen
Lothar Matthäus als Bayern-Teammanager? von: new-wwwboy - 27.04.17, 08:57 - 6 mal gelesen

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun