Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

22.01.2013, 16:22

Dresden: Zweites Trainingslager in der Türkei

Lara lässt Dynamo nicht los

Mit dem wichtigen Kellerduell gegen den MSV Duisburg startet Dynamo Dresden am 1. Februar um 18 Uhr in die Restsaison der 2. Bundesliga. Die Sachsen, die auf den Abstiegsrelegationsplatz abgerutscht sind, lassen nichts unversucht, um im deutschen Unterhaus zu bleiben. Der Verpflichtung von Tobias Kempe folgt nun eine ungewöhnliche Maßnahme, um optimal auf den Auftakt nach der Winterpause vorbereitet zu sein.

- Anzeige -
Ab Donnerstag setzt Dynamo die Trainingsarbeit in Lara fort.
Ab Donnerstag setzt Dynamo die Trainingsarbeit in Lara fort.
© imago Zoomansicht

Noch nicht wieder richtig nach dem Trainingslager auf heimischen Boden angekommen, wird sich Dynamo schon wieder auf den Weg nach Lara in die Türkei machen. Der Verein hat beschlossen, den ersten Vorbereitungseinheiten in Lara weitere folgen zu lassen. Am Dienstag ging es planmäßig zurück, am Donnerstag hebt der Flieger mit dem Dynamo-Tross wieder ab, um ein zweites Trainingslager bis zum 31. Januar durchzuziehen.

"Wir haben die Trainingsmöglichkeiten in Dresden überprüft und sind zu dem Schluss gekommen, dass eine vernünftige Fortsetzung der Vorbereitung dort nicht machbar ist", begründet der Sportliche Leiter Steffen Menze den kurzfristigen Beschluss, nach kurzem Aufenthalt in Dresden am Donnerstag nach Lara zurückzukehren.

Sehr zum Gefallen von Cheftrainer Peter Pacult: "Ich möchte mich beim Verein bedanken, dass er das trotz der nicht einfachen finanziellen Situation spontan möglich macht. Das Wichtigste im Moment ist die Vorbereitung auf das erste Spiel gegen Duisburg und den Rest der Rückrunde. Hier vor Ort in der Türkei finden wir die Bodenverhältnisse vor, die uns auch in den Spielen erwarten."

22.01.13
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema

2. Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Eintracht Braunschweig37:1647
 
2Hertha BSC41:1645
 
31. FC Kaiserslautern30:2135
 
41. FC Union Berlin33:2830
 
5Energie Cottbus26:2330
 
6VfR Aalen22:1829
 
7FC Ingolstadt 0424:2129
 
81. FC Köln24:2229
 
91860 München21:1827
 
10FSV Frankfurt27:2627
 
11Erzgebirge Aue28:3023
 
12SC Paderborn 0724:2623
 
13FC St. Pauli18:2223
 
14MSV Duisburg20:3222
 
15VfL Bochum26:3521
 
16Dynamo Dresden19:2917
 
17SV Sandhausen21:4215
 
18Jahn Regensburg23:3913
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -