Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

17.01.2013, 13:22

Braunschweig: Arnold will alle halten

Raffael Korte unterschreibt bis 2015

Der Anfang ist gemacht. Marc Arnold (42), der Manager, der gemeinsam mit Trainer Torsten Lieberknecht (39) die neue Eintracht aus Braunschweig geschaffen hat, hat schon in der Heimat ausgezeichnete Arbeit geleistet. Bei der Planung für die kommende Saison ist er ein gutes Stück vorangekommen. "Hier werde ich weitere Gespräche führen", meinte Braunschweigs Macher in Belek in Bezug auf die noch ausstehenden Vertragsverhandlungen. "Ich bin zuversichtlich, dass es hier im Trainingslager zu ersten Abschlüssen kommt."

Raffael Korte
Die nächste Vertragsverlängerung: Raffael Korte unterschrieb in Braunschweig für zwei weitere Jahre.
© imagoZoomansicht

Einen Vollzug konnten die Braunschweiger bereits am Donnerstag vermelden: Gut vier Wochen nach der Vertragsverlängerung mit seinem Zwillingsbruder Gianluca unterschrieb nun auch Raffael Korte einen neuen Vertrag bis zum 30. Juni 2015. "Wir sind mit der Entwicklung von Raffael sehr zufrieden und davon überzeugt, dass sich diese auch in Zukunft positiv fortsetzen wird. Er ist ein junger, talentierter Spieler, der hervorragend in unser Konzept passt", so Arnold. "Es macht einfach großen Spaß, in diesem Team Fußball zu spielen. Alle tragen die Philosophie des Vereins voll und ganz mit", ergänzte der Spieler.

- Anzeige -

Zuvor konnten bereits die Kontrakte von drei wichtigen Spielern verlängert werden: Dennis Kruppke (32), Norman Theuerkauf (25) und Ermin Bicakcic (22) haben ihr Ja-Wort gegeben. Insgesamt laufen elf Verträge bei dem Tabellenführer aus, darunter auch die Arbeitspapiere von Stützen wie Marcel Correia (23), der sich im Trainingslager einen Jochbeinbruch zuzog, Ken Reichel (26) und Steffen Bohl (29).

"Wir wollen alle Stammspieler halten", betont Arnold. "Und wir werden alles versuchen, um dies zu realisieren." Dabei, so der Manager weiter, werde die Eintracht jedoch ihrer Linie und Philosphie treu bleiben.Soll heißen: Finanzielle Risiken werden auf keinen Fall eingegangen. "Wir machen unseren Job wie zuletzt immer. Wenn es dann klappt, ist es okay. Käme es nicht zu den erhofften Vertragsabschlüssen, so wäre dies zwar bedauerlich, aber auch nicht zu ändern."

17.01.13
 

- Anzeige -

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
- Anzeige -
 
- Anzeige -

Facebook

- Anzeige -

Livescores

Schlagzeilen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
06:30 SKYS2 Sky Sport News HD
 
06:30 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
07:00 SKYS2 Golf: European Tour
 
07:15 SKYS1 Fußball: UEFA Champions League
 
07:35 SDTV Ajax Amsterdam - PSV Eindhoven
 

Der neue tägliche kicker Newsletter


Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 14/15

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (7): Felix und das Reich des Schreckens von: crossroads83 - 23.09.14, 01:09 - 32 mal gelesen
Re (6): Felix und das Reich des Schreckens von: jekimov - 23.09.14, 01:07 - 25 mal gelesen
- Anzeige -

- Anzeige -