Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

14.01.2013, 18:08

Aalen: Hasenhüttl will sehen, "was wir nicht können"

"Guter Test": KSC zeigt Aalener Schwachstellen auf

Die Bäume wachsen auch beim VfR Aalen nicht in den Himmel. Zwei Tage nach dem Testspiel-Erfolg gegen den Champions-League-Achtelfinalisten Galatasaray Istanbul (1:0) kassierte die Elf von Trainer Ralph Hasenhüttl die erste Niederlage im Rahmen des Trainingslagers. Gegen den Drittligisten Karlsruher SC zogen die Aalener mit 1:3 den Kürzeren.

Marco Calamita trifft zum 1:1
KSC-Keeper Dirk Orlishausen kann den Ball nicht festhalten, Marco Calamita ist da und trifft zum 1:1.
© picture allianceZoomansicht

Nachdem Hakan Calhanoglu die Karlsruher nach einer Viertelstunde in Front gebracht hatte, gelang Marco Calamita nach einem Freistoß von Enrico Valentini kurz vor dem Seitenwechsel der zwischenzeitliche Ausgleich (41.). In der 10. Spielminute hatte Calamita einen Handelfer nicht zur Aalener Führung nutzen können. In der Schlussphase der Partie entschieden die Badener das Spiel dann jedoch für sich: Erneut Calhanoglu (79. per Handelfmeter) und Gaetan Krebs (85.) trafen zum 3:1-Erfolg des klassentieferen KSC.

"Was wir können, wissen wir schon. Was wir nicht können, das will ich sehen", erklärte VfR-Trainer Ralph Hasenhüttl nach der Begegnung, der mit der Partie nicht unzufrieden war: "Dementsprechend war das heute ein guter Test für uns gegen einen sehr guten Gegner."

- Anzeige -

Anders als noch bei den ersten beiden Testspielen gegen Unterhaching (5:1) und Galatasaray (1:0) hatte Hasenhüttl den Japaner Takuma Abe nicht an Bord. Der 25-Jährige hatte bereits im Dezember bei Union Berlin vergeblich ein Probetraining absolviert. Er kommt vom Zweitligisten Verdy Tokyo, wo er als torgefährlichster Japaner der Liga in der vergangenen Saison 18 Treffer erzielte. "Er hat sich auf Anhieb gut bei uns eingefunden. Und er ist ein technisch sehr versierter Spieler. Aber es ist noch zu früh, um über eine Vertragsunterzeichnung reden zu können", bremste Hasenhüttl nach dem Erfolg über Galatasaray, bei dem Abe die Vorlage zum Siegtreffer durch Cidimar gegeben hatte, die Erwartungen.

Am Donnerstag bestreitet Aalen ein weiteres Testspiel in Belek. Gegner ist dann der aserbaidschanische Klub Inter Baku. Einen Tag später brechen die Schwaben ihre Zelte in der Türkei ab und kehren nach Deutschland zurück.

Tabellenrechner 2.Bundesliga
14.01.13
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Hasenhüttl

Vorname:Ralph
Nachname:Hasenhüttl
Nation: Österreich
Verein:FC Ingolstadt 04

- Anzeige -

weitere Infos zu Calamita

Vorname:Marco
Nachname:Calamita
Nation: Italien
Verein:Stuttgarter Kickers
Geboren am:22.03.1983

- Anzeige -

Wechselbörse - VfR Aalen

NameZ/APositionDatum
Zimmermann, NicoMittelfeld29.01.2013
 
Abe, TakumaSturm22.01.2013
 
Ruiz, KevinMittelfeld16.01.2013
 
Barg, BenjaminMittelfeld04.01.2013
 
Weiß, FabianMittelfeld04.01.2013

Wechselbörse - Karlsruher SC

NameZ/APositionDatum
Sauter, ChristophMittelfeld30.01.2013
 
Schwertfeger, KaiAbwehr24.01.2013
 
Walsh, ParkerAbwehr22.01.2013
 
Peitz, DominicMittelfeld25.08.2012
 
Milchraum, PatrickMittelfeld08.08.2012
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -