Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
10.01.2013, 14:47

Köln: Stanislawski hat "noch viel vor"

Entwarnung bei Kessler: "Mein Knie ist heil"

Bis zum 17. Januar bereitet sich der 1. FC Köln im türkischen Belek auf die Restsaison vor. Für Ersatztorwart Thomas Kessler schien das Trainingslager nach einem Trainingsunfall am Mittwoch aber schon vorzeitig beendet. Am Donnerstag gab es nach einer eingehenden Untersuchung aber Entwarnung. Der 26-Jährige kann den Druck auf Stammtorwart Timo Horn hochhalten.

Thomas Kessler
Will am Freitag schon wieder trainieren: Thomas Kessler.
© picture allianceZoomansicht

Kessler, vor der Saison von Eintracht Frankfurt wieder nach Köln zurückgekehrt, musste sich am Donnerstag einer Magnetresonanztomographie unterziehen, nachdem er sich im Training am Knie verletzt hatte. "Zum Glück ist mein Knie heil geblieben!", twitterte der Keeper nach der Untersuchung und hofft, "morgen wieder mit der Mannschaft trainieren zu können."

In der Liga musste sich Kessler bislang hinten anstellen, Horn absolvierte alle 19 Spiele in der 2. Bundesliga. Lediglich im DFB-Pokal durfte er einmal ran, das Aus im Achtelfinale mit dem 1:2 beim VfB Stuttgart konnte aber auch er trotz einer überzeugenden Leistung (kicker-Note 2) nicht verhindern.

"Wir arbeiten hier jeden Tag richtig hart. Wir haben noch viel vor", sagte Trainer Holger Stanislawski. Der Blick des FC geht nicht nur nach der Verpflichtung von Torjäger Stefan Maierhofer Richtung Platz drei. Sechs Punkte liegt Köln hinter dem derzeitigen Tabellendritten 1. FC Kaiserslautern. Der Start zu Hause gegen Aue sowie in Cottbus und St. Pauli dürfte die Richtung vorgeben.

"Unabhängig von der Diskussion um Platz 3 ist es für uns wichtig, in den ersten Spielen erfolgreich zu sein, um unsere Aufwärtstendenz fortzusetzen und das Vertrauen in unsere Arbeit weiter zu stärken", ließ der Sportliche Leiter und Kaderplaner Jörg Jakobs wissen.

 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Livescores Live

Schlagzeilen

- Anzeige -
Weise Weste
2. Bundesliga. Der Stand nach dem 34. Spieltag
Pl. Torhüter Sp. Weisse Westen
1.
Tschauner, Philipp
Tschauner, Philipp
Hannover 96
32
16x
 
2.
Pollersbeck, Julian
Pollersbeck, Julian
1. FC Kaiserslautern
30
14x
 
3.
Müller, Kevin
Müller, Kevin
1. FC Heidenheim
33
13x
 
4.
Knaller, Marco
Knaller, Marco
SV Sandhausen
32
12x
 
5.
Fejzic, Jasmin
Fejzic, Jasmin
Eintracht Braunschweig
34
11x
+ 1 weitere
Zur vollständigen "Weisse Weste" Rangliste Weise Weste

TV Programm

Zeit Sender Sendung
02:30 SKYS2 Fußball: UEFA Europa League
 
03:15 SKYBU Fußball: 2. Bundesliga
 
04:00 SDTV Boca Juniors - CA River Plate
 
04:15 SKYS1 Beach-Volleyball
 
05:00 SKYS2 Fußball: UEFA Europa League
 

Der neue tägliche kicker Newsletter


Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 16/17

Alle Termine 17/18

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Maxim zu Mainz ! von: Ralleri - 28.06.17, 01:11 - 12 mal gelesen
Re: Von wegen von: Eckfahnenfan - 28.06.17, 00:35 - 10 mal gelesen
Re: Bayern-Star Kingsley Coman festgenommen! von: Pak-Do-Ik - 27.06.17, 23:06 - 168 mal gelesen

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun