Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
03.01.2013, 17:23

Berlin: Kein neuer Stand bei Ramos

Kachunga schließt sich dem SCP an

Der eine kehrt zurück, der andere bleibt wohl, und einer verlässt Hertha BSC: Die Rede ist von Pierre-Michel Lasogga, Adrian Ramos und Elias Kachunga. Während Lasogga nach langer Verletzungspause angriffslustig wieder ins Geschehen bei den Berlinern eingreift und ein Wechsel von Ramos wohl kein ernstes Thema mehr ist, hat sich Kachunga Richtung Paderborn verabschiedet.

Elias Kachunga
Verlässt die Hertha-Ersatzbank: Elias Kachunga.
© imagoZoomansicht

Der SC Paderborn hat das Jahr 2012 mit vier Niederlagen am Stück abgeschlossen, vor allem im Sturm haperte es - null Tore. Die Flaute in der Offensive soll nun Kachunga beheben. Der Stürmer, auf Leihbasis von Borussia Mönchengladbach in der Hauptstadt aktiv, konnte sich dort aufgrund der großen Konkurrenz nicht in Szene setzen (nur zwei Kurzeinsätze) und versucht nun beim SCP Spielpraxis zu sammeln.

"Die Zeit von Elias war für beide Seiten leider nicht zufriedenstellend. Er hat sich in den letzten Monaten mehr Einsatzzeiten erhofft. Diese haben wir ihm nicht geboten, deshalb haben wir seinem Wunsch entsprochen", erläuterte Cheftrainer Jos Luhukay nach der Vertragsauflösung.

Lasogga: "Ich bin noch stärker geworden"

Weiter unter Vertrag steht indes Ramos. Der kolumbianische Stürmer wird voraussichtlich auch in der Rückrunde für Hertha auf Torejagd gehen. "Es gibt keinen neuen Stand", äußerte sich Manager Michael Preetz beim Trainingsauftakt der Berliner. Ramos, mit sechs Treffern hinter Ronny (9) zweitbester Hertha-Angreifer, hätte bei einem entsprechend hohen Angebot den Verein verlassen können.

Nun sieht es nach einem Verbleib des Stürmers aus, der in Lasogga Konkurrenz bekommt. Der 21-Jährige ist nach seinem Kreuzbandriss auf den Trainingsplatz zurückgekehrt und will angreifen. "Ich bin noch stärker geworden", sagt Lasogga, der im Hertha-Sturm "die Nummer eins werden" will.

 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Livescores Live

Schlagzeilen

- Anzeige -
Weise Weste
2. Bundesliga. Der Stand nach dem 26. Spieltag
Pl. Torhüter Sp. Weisse Westen
1.
Pollersbeck, Julian
Pollersbeck, Julian
1. FC Kaiserslautern
21
10x
 
2.
Müller, Kevin
Müller, Kevin
1. FC Heidenheim
24
10x
 
3.
Rensing, Michael
Rensing, Michael
Fortuna Düsseldorf
25
10x
 
4.
Tschauner, Philipp
Tschauner, Philipp
Hannover 96
23
9x
 
5.
Schwäbe, Marvin
Schwäbe, Marvin
Dynamo Dresden
25
9x
Zur vollständigen "Weisse Weste" Rangliste Weise Weste

TV Programm

Zeit Sender Sendung
03:00 SKYS2 Insider - Die Sky Sport Dokumentation
 
03:30 SKYS1 Golf
 
04:00 SKYBU Fußball: 2. Bundesliga
 
04:00 SKYS2 Insider - Die Sky Sport Dokumentation
 
04:00 SDTV CD Tondela - Sporting Lissabon
 

Der neue tägliche kicker Newsletter


Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 16/17

Alle Termine 17/18

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Habe von: goesgoesnot - 31.03.17, 02:33 - 7 mal gelesen
Re: Derbytime - Sead pack die Grätsche aus von: Tasmania_comes_back - 31.03.17, 01:30 - 17 mal gelesen

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun