Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

31.12.2012, 09:55

Regensburg sucht Trainer

Smuda bestätigt Gespräche mit dem Jahn

Die Suche von Jahn Regensburg nach einem neuen Trainer steht offenbar kurz vor dem Ende. Der Tabellenletzte, der nach dem Rauswurf von Oscar Corrochano (36) Anfang November übergangsweise von Sport-Geschäftsführer Franz Gerber (59) gecoacht wurde, verhandelt derzeit mit Franciszek Smuda (64).

Franciszek Smuda
Rechnet mit einer schnellen Entscheidung: Trainer-Kandidat Franciszek Smuda.
© picture allianceZoomansicht

Smuda war zuletzt drei Jahre lang Trainer des polnischen Nationalteams, ehe sein Vertrag nach dem Vorrunden-Aus bei der EURO 2012 auslief. Polnische Medien hatten bereits am Samstag berichtet, dass der 64-Jährige den Trainerposten übernehmen werde. Smuda bestätigte die Spekulationen am Sonntag gegenüber dem kicker.

"Es wird zeitnah ein Ergebnis geben", sagte der Pole, der von 1979 bis 1993 als Spieler und Trainer im Nürnberger Raum lebte. "Smuda ist ein hochinteressanter Kandidat", so Gerber. Knackpunkt dürfte die Frage sein, ob der Pole für die klammen Oberpfälzer finanzierbar ist.

Zuletzt wurden auch die Namen von Bojan Prasnikar (59, früher u.a. Energie Cottbus), Rico Schmitt (44, zuletzt FC Erzgebirge Aue), Milan Sasic (54, zuletzt MSV Duisburg), Reinhard Stumpf (51, zuletzt Wacker Burghausen) und Wolfgang Wolf (55, zuletzt Hansa Rostock) gehandelt.

- Anzeige -

Eine zeitnahe Entscheidung darf erwartet werden, schließlich startet die Vorbereitung in die Rückrunde schon bald. Vom 14. bis zum 21. Januar bereiten sich die Oberpfälzer in einem Trainingslager an der türkischen Riviera auf den Abstiegskampf vor. Mit 13 Punkten startet Regensburg vom letzten Tabellenplatz am 3. Februar ins neue Pflichtspieljahr. Dann geht es gleich gegen Aufstiegsaspirant Hertha BSC.

Tabellenrechner 2.Bundesliga
31.12.12
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -