Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

18.12.2012, 11:36

Aue: Nickenigs Winterpause verlängert sich

Baumanns zweite Reihe startet durch

Zehn Punkte in vier Spielen: Erzgebirge Aue hat einen Lauf, auch dank der Reservisten. Gegen Cottbus (3:0) überzeugte Jakub Sylvestr besonders. Und Trainer Karsten Baumann fand danach gleich mehrere Gründe, um sich zu freuen.

Jakub Sylvestr
In Torlaune: Aues Jakub Sylvestr erzielte zwei Tore gegen Cottbus.
© picture allianceZoomansicht

Zum ersten Mal seit dem 1. April 2005 haben die Auer in der Zweiten Liga wieder gegen Cottbus gewinnen können. "Wir haben zu alter Heimstärke zurückgefunden, wieder drei Tore geschossen, wieder zu null gespielt - einfach perfekt", war Trainer Karsten Baumann (43) zu Recht stolz auf sein Team. Denn dass die Auer ausgerechnet in dieser Phase der Saison so dominant und selbstbewusst auftreten, überrascht schon. Neben den beiden Langzeitverletzten Miatke und Kern fehlten zuletzt mit den angeschlagenen König, Müller, Savran, Paulus und Kocer gleich sieben (Stamm-)Spieler. Die vor der Saison als Verstärkungen angepriesenen Munteanu und Gercaliu ließ Baumann dennoch auf der Bank.

- Anzeige -

Es war die vermeintlich zweite Reihe, die für Furore sorgte und ihre Chance eindrucksvoll nutzte. Dominic Rau spielte in der Innenverteidigung einen soliden Part. Andreas Wiegel sorgte vergangene Woche beim 3:0-Sieg auf St. Pauli in der zweiten Hälfte für viel Wirbel. Am Freitagabend war es Mike Könnecke, der mit einem enormen Laufpensum, seiner Dribbelstärke und viel Übersicht vor dem 2:0 und 3:0 überraschte.

Noch besser war nur einer: Jakub Sylvestr (23). Sechs Spieltage lang hatte er nicht getroffen, doch mit dem Rückrundenstart fand die Leihgabe von Dinamo Zagreb ihren Torriecher wieder. Beim Sieg auf St. Pauli erzielte er das 2:0, gegen Cottbus folgte ein Doppelpack. "Das war ein Sahnetag", lobte der Trainer. Nervenstark brachte Sylvestr Aue per Elfmeter in Führung, sein zweites Tor war ein technisches Kabinettstückchen. Zudem glänzt der Slowake als Teamplayer.

Nickenig fehlt zwei Spiele

Ärgerlich war lediglich der Platzverweis für Tobias Nickenig in der Nachspielzeit der Partie. Wegen unsportlichen Verhaltens ist er vom Sportgerichts des DFB am Dienstag zu einer Sperre von zwei Spielen verurteilt worden. Damit fehlt er in Köln und gegen den FSV Frankfurt.

Derweil hofft Baumann, dass nach dem starken Zwischenspurt und dem Sprung ins gesicherte Mittelfeld der Tabelle die Erwartungen im Erzgebirge nicht wieder sofort steigen werden: "Ich bin froh, dass 23 Punkte unterm Weihnachtsbaum liegen. Das ist ein schönes Polster. Aber ab dem 3. Januar müssen wir wieder hart arbeiten."

Tabellenrechner 2.Bundesliga
18.12.12
 

- Anzeige -

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
- Anzeige -
 
- Anzeige -

Facebook

- Anzeige -

Livescores

Schlagzeilen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
15:30 SKYS1 Formel 1: Großer Preis von Ungarn
 
16:00 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
16:10 SDTV Lokomotiv Moskau - ZSKA Moskau
 
16:30 SKYS2 Tennis: Wimbledon
 
17:00 SKYS1 Formel 1: Großer Preis von Ungarn
 

Der neue tägliche kicker Newsletter


Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 14/15

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Tippspiel 3.Spieltag von: jenne66 - 30.07.14, 15:08 - 1 mal gelesen
Re: Tippspiel 2.Spieltag von: jenne66 - 30.07.14, 15:06 - 1 mal gelesen
Re: Tippspiel 2. Bundesliga 1. Spieltag von: jenne66 - 30.07.14, 15:03 - 1 mal gelesen
- Anzeige -

- Anzeige -