Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

04.12.2012, 10:24

Kaiserslautern: Erste Saisonniederlage am 17. Spieltag

FCK: Wenn die Torfabrik streikt

Der 1. FC Kaiserslautern hat kurz vor Weihnachten den Nimbus der Unbesiegbarkeit eingebüßt. 16 Spiele lang waren die Roten Teufel nicht zu bezwingen, dann kam St. Pauli. Zuletzt schienen die Pfälzer nicht mehr mit dem Spitzen-Duo Braunschweig und Hertha BSC Schritt halten zu können. Bei der Suche nach Gründen stößt man auf die Torproduktion. Diese scheint seit Mitte November zu streiken.

Mohamadou Idrissou
Läuft Tormaschine Mohamadou Idrissou nicht, hakt die komplette Offensivabteilung des 1. FC Kaiserslautern.
© imago/ picture allianceZoomansicht

16 Spiele lang blieb die Lauterer Weste strahlend weiß. In der laufenden Spielzeit hatte der Bundesliga-Absteiger keine einzige Partie verloren. Beim letzten Hinrunden-Spieltag passierte es dann schließlich: Am Millerntor setzte es die erste Saisonniederlage (0:1). "Total unnötig", stellte FCK-Trainer Franko Foda nach dem Ende der Serie enttäuscht fest. Nur fünf Mannschaften schafften in der 2. Liga eine längere Serie: Der 1. FC Köln führt diese Rangliste an, 2002/03 blieben die Geißböcke 25-mal in Folge ungeschlagen (siehe Tabelle unten).

Auf der Suche nach Gründen für diese erste Niederlage wird man schnell fündig. Die Pfälzer ließen Großchancen ungenutzt (dreimal Aluminium). "Uns fehlt die Klarheit vor dem Tor, das war schon in den zurückliegenden Wochen so", analysiert Foda. Und tatsächlich: Mit 29 Treffern stellen die Roten Teufel nach Hertha BSC (33) zwar mit Braunschweig die zweitbeste Offensive der Liga, doch die Torfabrik stottert seit Mitte November.

- Anzeige -

Idrissou & Bunjaku: 58,62 Prozent der Tore

Nach dem 4:1 gegen Aue am 12. Spieltag schoss Kaiserslautern nur noch maximal ein Tor pro Spiel. Zwischen den Spieltagen 13 und 17 bedeutet das einen Schnitt von 0,8 Toren pro Spiel. Deutlich zu wenig für einen Aufstiegsaspiranten. Zum Vergleich: In den ersten zwölf Partien standen noch 2,08 Treffer pro Spiel zu Buche.

Generell ist der FCK zu abhängig von seinem Sturm-Duo Mohamadou Idrissou und Albert Bunjaku. Der Kameruner führt die Torjägerliste mit neun Treffern an, der Schweizer steht mit acht Erfolgen auf Rang drei. Damit waren die beiden an 58,62 Prozent der Lauterer Tore beteiligt.

Während der Trainer eine Aufarbeitung ankündigt, gibt Bunjaku ein klares Ziel aus: "Wir müssen aus den beiden Spielen vor der Pause sechs Punkte holen." Der Rückstand auf den direkten Aufstiegsplatz (Hertha) beträgt schon vier Zähler, der Vorsprung auf Platz vier (Cottbus) immerhin genauso viel.

Lautern bleibt bei 16 stehen

Spiele Verein Saison
25 1. FC Köln 2002/03
20 Hannover 96 2001/02
20 Bayer Leverkusen 1978/79
18 Fortuna Düsseldorf 2011/12
17 Hansa Rostock 2006/07
16 1. FC Kaiserslautern 2012/13
16 SSV Ulm 1846 1998/99
16 MSV Duisburg 1995/96
04.12.12
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema

2. Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Eintracht Braunschweig29:1040
 
2Hertha BSC33:1436
 
31. FC Kaiserslautern29:1832
 
4Energie Cottbus25:1928
 
5VfR Aalen19:1525
 
 1860 München19:1525
 
71. FC Union Berlin25:2324
 
8FSV Frankfurt23:2124
 
9FC Ingolstadt 0421:2024
 
101. FC Köln20:1924
 
11SC Paderborn 0723:1923
 
12FC St. Pauli18:1921
 
13Erzgebirge Aue21:2817
 
14Dynamo Dresden18:2515
 
15MSV Duisburg15:3015
 
16VfL Bochum17:3314
 
17SV Sandhausen19:3614
 
18Jahn Regensburg19:2912
- Anzeige -

weitere Infos zu Foda

Vorname:Franco
Nachname:Foda
Nation: Deutschland
Verein:1. FC Kaiserslautern

- Anzeige -

weitere Infos zu Idrissou

Vorname:Mohamadou
Nachname:Idrissou
Nation: Kamerun
Verein:Maccabi Haifa
Geboren am:08.03.1980

weitere Infos zu Bunjaku

Vorname:Albert
Nachname:Bunjaku
Nation: Schweiz
Verein:FC St. Gallen
Geboren am:29.11.1983

- Anzeige -

Vereinsdaten

Vereinsname:1. FC Kaiserslautern
Gründungsdatum:02.06.1900
Mitglieder:18.694 (01.07.2014)
Vereinsfarben:Rot-Weiß
Anschrift:Fritz-Walter-Straße 1
67663 Kaiserslautern
Telefon: (0631) 31 88 0
Telefax: (06 31) 31 88 29 0
E-Mail: info@fck.de
Internet:http://www.fck.de

- Anzeige -

- Anzeige -