Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

30.11.2012, 12:28

Braunschweig: Herbstmeisterschaft nur ein "Nebeneffekt"

Arnold: "Bestätigung für sensationelle Hinrunde"

Nach dem eigenen 1:0-Erfolg gegen den FC St. Pauli und der Punkteteilung zwischen den Bundesliga-Absteigern Hertha BSC und 1. FC Köln (1:1) steht Eintracht Braunschweig seit Donnerstagabend vorzeitig als Herbstmeister der Zweiten Liga fest. Für den Spitzenreiter ist dieser inoffizielle Titel jedoch nicht mehr als "ein netter Nebeneffekt".

Goalgetter: Braunschweigs Angreifer Domi Kumbela erzielte schon acht Saisontreffer.
Goalgetter: Braunschweigs Angreifer Domi Kumbela erzielte schon acht Saisontreffer.
© imagoZoomansicht

37 Punkte nach 16 Spieltagen, mit nur neun Gegentreffern die beste Defensive, mit 27 Toren der drittbeste Angriff der Liga: Braunschweig blickt auf eine klasse Hinserie mit nur einer einzigen Niederlage (1:3 bei Energie Cottbus). Zur Belohnung dürfen sich die Niedersachsen Herbstmeister nennen. "Selbstverständlich ist das die Bestätigung für eine sensationelle Hinrunde. Aber es ist nichts, worauf wir uns was einbilden würden", sagte Eintracht-Manager Marc Arnold gegenüber der dpa. "Klar ist aber auch, dass wir den Tabellenplatz freiwillig nicht hergeben werden", verkündete Arnold selbstbewusst.

- Anzeige -

Dennoch sei der deutsche Meister von 1967 weit davon entfernt, nun auf die Bundesliga-Rückkehr zu schielen. "Druck haben wir hier in Braunschweig nicht", sagte Arnold. Die Eintracht spielte zuletzt in der Saison 1984/85 in der höchsten deutschen Spielklasse.

Am Sonntag steht der Hinrundenabschluss beim FSV Frankfurt an (LIVE!-Ticker ab 13.30 Uhr bei kicker.de). Verzichten muss Trainer Torsten Lieberknecht auf alle Fälle auf Abwehrspieler Benjamin Kessel, der gegen St. Pauli mit Gelb-Rot vom Platz musste. Verlassen kann sich der Coach auf Toptorjäger Domi Kumbela, der zuletzt in drei Spielen vier Tore erzielte und auch gegen St. Pauli mit seinem achten Saisontreffer zum Matchwinner avancierte.

Tabellenrechner 2.Bundesliga
30.11.12
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema
- Anzeige -

2. Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Eintracht Braunschweig29:1040
 
2Hertha BSC33:1436
 
31. FC Kaiserslautern29:1832
 
4Energie Cottbus25:1928
 
5VfR Aalen19:1525
 
 1860 München19:1525
 
71. FC Union Berlin25:2324
 
8FSV Frankfurt23:2124
 
9FC Ingolstadt 0421:2024
 
101. FC Köln20:1924
 
11SC Paderborn 0723:1923
 
12FC St. Pauli18:1921
 
13Erzgebirge Aue21:2817
 
14Dynamo Dresden18:2515
 
15MSV Duisburg15:3015
 
16VfL Bochum17:3314
 
17SV Sandhausen19:3614
 
18Jahn Regensburg19:2912
- Anzeige -

weitere Infos zu Lieberknecht

Vorname:Torsten
Nachname:Lieberknecht
Nation: Deutschland
Verein:Eintracht Braunschweig

- Anzeige -

weitere Infos zu Kumbela

Vorname:Domi
Nachname:Kumbela
Nation: Deutschland
  DR Kongo
Verein:Kardemir Karabükspor
Geboren am:20.04.1984

weitere Infos zu Kessel

Vorname:Benjamin
Nachname:Kessel
Nation: Deutschland
Verein:Eintracht Braunschweig
Geboren am:01.10.1987

- Anzeige -

- Anzeige -