Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

25.10.2012, 19:40

Dresden: Loose hadert mit den Stürmern

Dynamo bangt um Poté - Trojan fehlt

Fünf von zwölf Saisontoren gehen auf das Konto von Mickael Poté - nicht nur deswegen will Dynamo Dresden beim FC St. Pauli am Sonntag (13.30 Uhr, LIVE! bei kicker online) nur ungern auf den Angreifer verzichten. Doch derzeit ist fraglich, ob Poté am Freitag mit nach Hamburg reisen kann. Definitiv daheim bleiben muss Filip Trojan, der gleich doppelt hadert.

Mickael Poté
Reicht die Zeit bis Sonntag? Mickael Poté droht Dynamo Dresden am Sonntag zu fehlen.
© picture allianceZoomansicht

Wie Dynamo am Donnerstag mitteilte, plagt Poté eine Magen-Darm-Reizung. Statt der beiden Trainingseinheiten stand für den Toptorjäger am Donnerstag eine medizinische Untersuchung auf dem Programm. Eine solche erwartet Poté am Freitagvormittag erneut, erst danach könne entschieden werden, ob er mit nach Hamburg reisen kann oder nicht.

Ein Ausfall würde Trainer Ralf Loose erhebliche Sorgen bereiten. In den vergangenen neun Spielen hatte er schon notgedrungen auf einen Ein-Mann-Sturm gesetzt - mangels Alternativen. Potés nominelle Konkurrenten, der von seinen Oberschenkelproblemen genesene Pavel Fort sowie die Neuzugänge Petar Sliskovic, Hasan Pepic und Lynel Kitambala, sind allesamt noch ohne Tor. "Unsere Offensivkräfte sind noch nicht in der Verfassung, wie wir uns das vorstellen", klagt Loose.

- Anzeige -

Wer auch immer am Millerntor stürmt, muss auf Unterstützung von Filip Trojan verzichten. Der Tscheche, der sich im Dienstagstraining eine schwere Schienbeinprellung zuzog, fällt gegen seinen Ex-Klub (2007 bis 2009) aus - und nicht nur das: Auch das Zweitrundenspiel im DFB-Pokal bei Hannover 96 am Mittwoch (20.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) wird ohne Trojan stattfinden, mindestens.

"Ich bin wahnsinnig enttäuscht, weil eine wichtige Woche vor uns liegt", sagte der 61-malige Bundesligaspieler gegenüber der Dynamo-Website. "Jeder kann sich denken, wie gern ich am Sonntag ins Millerntor-Stadion eingelaufen wäre, und dass ich auch noch im DFB-Pokal fehlen werde, ist sehr, sehr unglücklich für mich."

25.10.12
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Poté

Vorname:Mickael
Nachname:Poté
Nation: Frankreich
  Benin
Verein:Dynamo Dresden
Geboren am:24.09.1984

weitere Infos zu Trojan

Vorname:Filip
Nachname:Trojan
Nation: Tschechien
Verein:Dynamo Dresden
Geboren am:21.02.1983

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -