Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

09.10.2012, 14:03

Cottbus: Kein Vertrag für den Mittelfeldspieler

Der FC Energie und Takyi können sich nicht einigen

Der FC Energie Cottbus verzichtet auf den vereinslosen Profi Charles Takyi. Der ehemalige Spieler des FC St. Pauli erhält bei den Lausitzern keinen Kontrakt. Zwar überzeugte der dreimalige ghanaische Nationalspieler beim Probetraining in Cottbus, finanziell fanden Takyi und der FC Energie aber nicht zueinander.

- Anzeige -
Ist den Cottbusern zu teuer: Der offensive Mittelfeldspieler Charles Takyi.
Ist den Cottbusern zu teuer: Der offensive Mittelfeldspieler Charles Takyi.
© picture alliance Zoomansicht

Der offensive Mittelfeldspieler Takyi, bis 2006 beim Hamburger SV, dann zweimal bei St. Pauli und zwischendrin für eine Saison bei der SpVgg Greuther Fürth, blickt auf die Erfahrung von insgesamt 25 Bundesligaspielen (vier Tore) und 93 Zweitligapartien (16 Treffer) zurück. Er ist den Cottbusern aber zu teuer.

"Die Basis für den Erfolg des FC Energie Cottbus war immer vernünftiges Wirtschaften. Von diesem Grundsatz werden wir nicht abrücken und auf Gedeih und Verderb einen Spieler holen, der vor einem Jahr seinen bisher letzten ernstzunehmenden Zweitliga-Einsatz hatte. Die Vorstellungen von Charles waren andere", sagte Energie-Sportdirektor Christian Beeck.

09.10.12
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema
- Anzeige -
- Anzeige -

weitere Infos zu Bommer

Vorname:Rudolf
Nachname:Bommer
Nation: Deutschland
Verein:Energie Cottbus

- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -