Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

27.09.2012, 19:20

Sandhausen: Verletzung im Regensburg-Spiel

Geprellt: Schauerte muss drei Wochen aussetzen

Viel schlechter hätte der Dienstagabend für Julian Schauerte wohl nicht laufen können. Im Zweitliga-Aufsteigerduell seines SV Sandhausen gegen Jahn Regensburg verletzte sich der 24-Jährige schon in der zweiten Spielminute. Entsprechend früh musste er ausgewechselt werden, die schlimmsten Befürchtungen bezüglich der Verletzung des rechten Kniegelenks bewahrheiteten sich aber zum Glück nicht.

- Anzeige -
Julian Schauerte
Nur geprellt: Sandhausens Julian Schauerte muss eine dreiwöchige Pause einlegen.
© imago Zoomansicht

Im Hardtwaldstadion war gerade die zweite Spielminute angebrochen, als eine weite Flanke des Jahn Richtung SVS-Strafraum per Kopf geklärt wurde. Regensburgs Jim-Patrick Müller setzte nach, kam aber mit dem Fuß auf den Ball und rutschte aus. Mit vollem Schwung fiel er in die Beine von Schauerte, der sich noch wegdrehte, aber nicht mehr ausweichen konnte. Nach einer Behandlungspause kam der Sandhäuser noch einmal zurück aufs Feld, war aber sichtlich aufgrund einer Verletzung des rechten Knies nicht mehr einsatzfähig. In der siebten Minute war dann für den Unglücksraben das siebte Zweitligaspiel (zwei Assists, kicker-Notenschnitt 3,25) beendet, Kim Falkenberg kam ins Spiel.

Zunächst wurde ein Kreuzbandriss befürchtet, inzwischen gibt es aber leichte Entwarnung, auch wenn Trainer Gerd Dais die Hoffnung auf einen Einsatz am Samstag bei 1860 München aufgeben musste. Die Blessur stellte sich als Knochenprellung im Knie heraus. Der Coach rechnet damit, etwa drei Wochen im Training auf Schauerte verzichten zu müssen.

Die Verletzung ist zum Glück nicht so schlimm, rein sportlich gab es allerdings am Dienstag keinen Grund zur Freude. Zwar ging Sandhausen durch einen stark platzierten Pischorn-Kopfball in Führung, doch nach Müllers Ausgleich erzielte Club-Leihgabe Wießmeier in der 90. Minute den entscheidenden Treffer zum 2:1 des SSV Jahn, der selbst damit die ersten Auswärtspunkte einstrich und dem SVS die erste Heimpleite beibrachte.

"Wir müssen künftig ganz einfach unsere Fehlerquote wieder minimieren", mahnte Dais nach der Partie via Vereinswebsite, "denn dieses Manko brach uns in Paderborn und jetzt zu Hause gegen Regensburg das Genick."

Tabellenrechner 2.Bundesliga
27.09.12
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Dais

Vorname:Gerd
Nachname:Dais
Nation: Deutschland
Verein:Stuttgarter Kickers

- Anzeige -

weitere Infos zu Schauerte

Vorname:Julian
Nachname:Schauerte
Nation: Deutschland
Verein:Fortuna Düsseldorf
Geboren am:02.04.1988

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -