Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
07.09.2012, 20:06

Köln identifiziert Initiator des Internet-Aufrufs

"Pezzoni aufmischen": FC-Anhänger wollte "Anreize setzen"

Wer rief bei Facebook dazu auf, Kevin Pezzoni "aufzumischen"? Diese Frage ist nun nach Angaben des 1. FC Köln beantwortet: Der Gründer der Gruppe wurde identifiziert. "Es handelt sich um ein FC-Mitglied, gleichzeitig Vorsitzender eines kleineren Fanclubs", teilte der FC mit. Dem Initiator des Aufrufs drohen von Vereinsseite harte Sanktionen - zuvor hatte er sich im Fernsehen zu der Drohaktion vor Pezzonis Haus geäußert.

Claus Horstmann
Kündigte harte Strafen an: FC-Boss Claus Horstmann.
© imagoZoomansicht

Am Donnerstag erklärte der 21-jährige Köln-Anhänger in der WDR-Sendung "Domian", "Initiator" der inzwischen gelöschten Facebook-Gruppe zu sein. Zu den Vorfällen vom 28. August sagte der Anrufer: "Ich kenne die Leute, die ihm vor der Tür aufgelauert haben. Da sind Beleidigungen gefallen - auch Drohungen. Der war ziemlich verängstigt, glaube ich."

Selbst sei er jedoch an der Aktion nicht beteiligt gewesen. Doch warum habe er die Gruppe "Pezzoni & Co aufmischen" gegründet? "Mir kam die Idee, dass man ein paar Anreize setzen kann, um die Spieler darauf hinzuweisen, dass es in der Form nicht geht, dass man sich so lasch präsentiert."

Dieses Gespräch, erklärte nun Claus Horstmann, zeige, "mit welchem Zynismus manche Chaoten psychische und physische Aggressionen gegen Spieler und Mitarbeiter im Profifußball in Kauf nehmen. Das ist widerwärtig und kann auch nicht mit Emotionen im Fußball erklärt werden."

Gleichzeitig half der Anruf dem FC allerdings bei den Ermittlungen weiter, wie der Vorsitzende der Geschäftsführung mitteilte: "Wir haben den Anrufer durch einen Abgleich mit unseren Daten jetzt eindeutig identifizieren können, was vorher nicht möglich war."

Dem Gruppengründer, ein FC-Mitglied und Vorsitzender eines Fanclubs, drohen nun harte Sanktionen von Vereinsseite. Horstmann: "Wir haben gegen diese Person ein sofortiges Mitgliederausschlussverfahren in Gang gesetzt, werden ein maximales Stadionverbot verhängen und den Fanclub-Status entziehen."

 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Livescores Live

Schlagzeilen

- Anzeige -
Weise Weste
2. Bundesliga. Der Stand nach dem 7. Spieltag
Pl. Torhüter Spiele Weisse Westen
1.
Müller, Kevin
Müller, Kevin
1. FC Heidenheim
7
4x
 
2.
Rensing, Michael
Rensing, Michael
Fortuna Düsseldorf
7
3x
 
3.
Männel, Martin
Männel, Martin
Erzgebirge Aue
5
2x
 
4.
Wulnikowski, Robert
Wulnikowski, Robert
Würzburger Kickers
6
2x
 
Vollath, René
Vollath, René
Karlsruher SC
6
2x
+ 7 weitere
Zur vollständigen "Weisse Weste" Rangliste Weise Weste

TV Programm

Zeit Sender Sendung
11:30 SKYS2 Fußball: UEFA Champions League
 
12:00 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
12:00 SDTV Kawasaki Frontale - Yokohama F-Marinos
 
12:15 EURO Motorradsport
 
12:30 SKYS1 Golf: European Tour
 

Der neue tägliche kicker Newsletter


Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.


Alle Termine 16/17

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Jetzt hat der Bruno Urlaub von: Hoellenvaaart - 25.09.16, 11:18 - 15 mal gelesen
the only way is up, von: floatinkk - 25.09.16, 11:17 - 3 mal gelesen