Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

20.08.2012, 10:14

1860: Trainer nur mit Anfangsphase unzufrieden

Maurers Akribie wird belohnt

Die "Löwen" hatten vor dem 6:0-Erfolg beim FC Hennef im Pokal wirklich nichts dem Zufall überlassen, ein Unterschätzen der Erstrundenaufgabe kam nicht infrage.

1860-Trainer Reiner Maurer und Kapitän Benjamin Lauth
"Gut gemacht": 1860-Trainer Reiner Maurer und Kapitän Benjamin Lauth.
© imago

Zuerst ging es deshalb per Flugzeug nach Köln/Bonn, dann folgte die Übernachtung nahe des Stadions in Bonn, um eine 12-Stunden-Anreise wie zuvor nach Dresden in der Liga zu vermeiden. Die Scouting-Abteilung beobachtete den Gegner zudem unter der Woche im Kreispokal gegen Troisdorf.

- Anzeige -

Diese Akribie zahlte sich aus, denn bis auf die ersten 30 Minuten zeigte 1860 eine konzentrierte Leistung und nahm die erste Hürde im Pokal beruhigend souverän. "Bei den Temperaturen spielt kein normaler Mensch gerne Fußball. Wichtig war, dass wir mit dem Doppelschlag relativ schnell für klare Verhältnisse gesorgt haben", meinte Kapitän Benjamin Lauth zufrieden. "Trotzdem haben wir zu Beginn zu viel zugelassen", bemängelte sein Trainer Reiner Maurer (Foto), um sich aber abschließend ebenfalls zu freuen. "Ein 6:0 im Pokal ist für 1860 immer ein gutes Ergebnis."

Dabei stellte der 52-Jährige sein Team auf drei Positionen im Vergleich zum letzten Ligaspiel in Dresden (2:2) am vergangenen Montag um. Christopher Schindler rückte für Necat Aygün als Innenverteidiger ins Abwehrzentrum, Kai Bülow ersetzte Dominik Stahl auf der Sechs - und Timo Ochs durfte für Gabor Kiraly das Tor hüten. Letztgenannter sollte sich von den Reisestrapazen mit der ungarischen Nationalmannschaft (spielte am vergangenen Mittwoch in Ungarn 1:1 gegen Israel) erholen. "Timo hat sich den Einsatz einfach verdient", meinte Trainer Maurer zur Änderung zwischen den Pfosten.

20.08.12
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Maurer

Vorname:Reiner
Nachname:Maurer
Nation: Deutschland
Verein:Skoda Xanthi

- Anzeige -

weitere Infos zu Lauth

Vorname:Benjamin
Nachname:Lauth
Nation: Deutschland
Verein:Ferencvaros Budapest
Geboren am:04.08.1981

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -