Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
28.07.2012, 19:14

St. Pauli: Generalprobe gegen den FC Aberdeen

Ebbers-Tor reicht zum Remis gegen das Aue-Double

Einen echten Härtetest erlebte der FC St. Pauli eine Woche vor dem Ligastart. Gegen den schottischen Vertreter FC Aberdeen kamen die Hamburger nach torloser erster Hälfte zu einem 1:1-Unentschieden. Torwart Philipp Tschauner hatte dabei mehrfach Gelegenheit sich auszuzeichnen.

Marius Ebbers
Ein Tor bei der Generalprobe: Marius Ebbers.
© picture allianceZoomansicht

St. Pauli erspielte sich einige Möglichkeiten - ließ aber eine Woche vor dem Zweitligastart beim FC Erzgebirge Aue (Freitag, 18 Uhr) auch viel zu. Fabian Boll, der vor der Partie für seine zehnjährige Vereinstreue ausgezeichnet wurde, sah in der Partie eine gute Einstimmung: "Der Gegner hat die Eigenschaften gezeigt, die uns auch in Aue erwarten werden, sodass es eine gute Einstimmung auf den Start war. Sie haben uns alles abverlangt."

Die ersten Möglichkeiten hatten aber die Kiez-Kicker, Funk setzte den Ball an den Pfosten (13.). Die Schotten gestalteten die Partie jedoch ausgeglichen, was sich wenig später auch in der Aluminium-Wertung ausdrückte: Ryan Jack traf die Latte (25.). Tore gab es so erst nach der Pause: Marius Ebbers brachte die Braun-Weißen nach einem Doppelpass mit Florian Bruns in der 63. Minute in Front. Nur acht Minuten später sorgte Niall McGinn aber schon wieder für einen Gleichstand - 1:1, Endstand.

"Die Jungs haben sich reingehauen, sich gut präsentiert und einige Möglichkeiten herausgespielt", erklärte Sportdirektor Rachid Azzouzi, "aber wir sind noch nicht bei 100 Prozent. Wir spielen mit einem neuen System, das braucht etwas Zeit." Trainer André Schubert ließ über 68 Minuten seine Startformation durchspielen, in der mit Rechtsverteidiger Florian Kringe und Stürmer Lennart Thy zwei Neuzugänge standen.


Aalen spielt remis gegen Betis Sevilla

Zweitliga-Aufsteiger VfR Aalen und Real Betis Sevilla trennten sich am Samstagabend 2:2 (1:0). Nach einer halben Stunde traf Martin Dausch zur Führung (30.). Nach dem Seitenwechsel legten die Aalener nach, als Tim Kister nach Dausch-Freistoß per Kopf das 2:0 (59.) markieren konnte. Dann folgte der Anschlusstreffer der Spanier (64.), ehe Schiedsrichter Knut Kircher auf den Elfmeterpunkt zeigte - Ausgleich für die Gäste (79.). Am Sonntag (05.08.) treffen die Aalener im ersten Zweitligaspiel der Vereinsgeschichte auswärts auf den MSV Duisburg.


Die Testspiel-Ergebnisse der Zweitligisten im Überblick:

1. FC Kaiserslautern - FC Augsburg 1:0 (0:0)
FC St. Pauli - FC Aberdeen 1:1 (0:0)
1. FC Köln - SC Heerenveen 2:0 (1:0)
Hertha BSC Berlin - Juventus Turin 0:2 (0:1)

28.07.12
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Schubert

Vorname:Andre
Nachname:Schubert
Nation: Deutschland
Verein:Bor. Mönchengladbach

weitere Infos zu Ebbers

Vorname:Marius
Nachname:Ebbers
Nation: Deutschland
Verein:Fort Lauderdale Strikers
Geboren am:04.01.1978

Wechselbörse - FC St. Pauli

NameZ/APositionDatum
Saglik, MahirSturm07.01.2013
 
Naki, DenizMittelfeld31.08.2012
 
Gyau, Joseph-ClaudeMittelfeld30.08.2012
 
Buchtmann, ChristopherMittelfeld30.08.2012
 
Zambrano, CarlosAbwehr17.08.2012