Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

21.07.2012, 20:51

Testspiele: Siege für Duisburg, Aue und Union

Hertha schlägt Norwich, Lautern bietet Fulham Paroli

In zwei Duellen mit Premier-League-Klubs schlugen sich deutsche Zweitligisten achtbar: Hertha BSC bezwang Norwich dank eines ungemein treffsicheren Elias Kachunga, Kaiserslautern trennte sich vom FC Fulham mit 2:2. Aue siegte derweil beim Regionalligisten FC Carl Zeiss Jena vor allem dank Angreifer Halil Savran deutlich. Der MSV Duisburg gewann gegen Heracles Almelo, verlor aber Timo Perthel. Union Berlin hat weiter eine weiße Weste.

Kachunga schießt die Kanarienvögel ab

Sami Allagui gratuliert Elias Kachunga
Interne Konkurrenz: Sami Allagui gratuliert dem dreifachen Torschützen Elias Kachunga.
© imagoZoomansicht

Allagui, Wagner, Ben Sahar - Hertha BSC hat in der Offensive mächtig aufgerüstet. Doch einer, der schon vorher da war, zeigte im ersten Test während des Trainingslagers in Stegersbach eine starke Reaktion auf die Verpflichtungen: Elias Kachunga, 20-jährige Leihgabe von Borussia Mönchengladbach, präsentierte sich im Vorbereitungsspiel der Berliner gegen Norwich City in Gleisdorf von seiner besten Seite. Beim 3:2-Sieg erzielte Kachunga alle drei Treffer selbst (12., 14., 50.), den dritten mit einem an ihm selbst verursachten Strafstoß. Mit nun insgesamt sechs Testspieltoren trägt der U-20-Nationalstürmer zur guten Vorbereitungsbilanz der Berliner bei.

- Anzeige -

Nach einer 2:0-Pausenführung geriet der fünfte Sieg im sechsten Spiel allerdings noch in Gefahr. Trainer Jos Luhukay nahm zur Pause viele Wechsel vor, gegen einen "aggressiven Gegner" (O-Ton Luhukay) ging die spielerische Linie verloren. Der Zwölfte der letztjährigen Premier-League-Saison kam jeweils durch James Vaughn auf 1:2 (48.) und 2:3 (57.) heran, dabei blieb es aber. "Die beiden Gegentore müssen nicht passieren", legte Luhukay den Finger in die Wunde: Beim ersten Tor unterschätzte Fabian Lustenberger ein Zuspiel, beim zweiten sah Torwart Sascha Burchert nicht gut aus. Insgesamt war der Coach der Berliner mit seinem Team zufrieden, sah aber zwei verschiedene Durchgänge: "Starke erste Halbzeit, schwierige zweite Halbzeit." Von seinen drei Neuzugängen brachte Luhukay nur Allagui, der die ersten 45 Minuten bestritt und einen Treffer vorbereitete.


Skrzybski hält Unions Weste weiß

Der zweite Berliner Zweitligist eilt in der Vorbereitung weiterhin von Sieg zu Sieg. Vor 1.463 Zuschauern besiegte der 1. FC Union den Regionalligisten VfB Lübeck mit 1:0 - der sechste Sieg im sechsten Spiel. Steven Skrzybski erzielte das Tor des Tages. Lübeck hielt die meiste Zeit gut dagegen, erst der eingewechselte Skrzybski sorgte in der 81. Minute für den knappen Erfolg. "In der Defensive haben wir gut gestanden und kaum etwas zugelassen. Natürlich haben wir in der ersten Halbzeit versäumt, ein Tor zu machen. Nutzt Belaid seine Chance in der zweiten Hälfte, fallen sicher ein, zwei Tore mehr. Natürlich müssen und können wir besser spielen", bilanzierte Coach Uwe Neuhaus.


Petric verhindert den FCK-Erfolg

Treffsicher: Kaiserslauterns Neuzugang Albert Bunjaku erzielte das 2:0 gegen Fulham.
Treffsicher: Kaiserslauterns Neuzugang Albert Bunjaku erzielte das 2:0 gegen Fulham.
© picture allianceZoomansicht

Kaiserslautern präsentierte sich gegen Fulham von Beginn an offensivstark. Vor 2.750 Zuschauern in der Arena Weingarten brachte Ilian Micanski die Pfälzer nach Zuspiel von Alexander Bugera sehenswert in Front. Der Bulgare überwand den Ex-Lauterer Mark Schwarzer im Tor der Engländer mit einem Schuss in den Winkel. Das 2:0 besorgte Neuzugang Albert Bunjaku nach Flanke von Bugera per Kopf (16.). Es dauerte aber nur fünf Minuten, ehe Fulham durch einen Lupfer des ehemaligen HSV-Spielers Mladen Petric über Torhüter Tobias Sippel hinweg auf 1:2 verkürzte. Und Petric besorgte in der 70. Minute auch den 2:2-Endstand.


Aue schlägt Jena 5:0

Erneut in Torlaune: Aues Halil Savran traf in Jena dreimal.
Erneut in Torlaune: Aues Halil Savran traf in Jena dreimal.
© picture allianceZoomansicht

Der FC Erzgebirge hat sich gegen die zwei Klassen tiefer angesiedelten Kicker des FC Carl Zeiss sicher und standesgemäß durchgesetzt. Den Anfang machte Aues rumänische Neuerwerbung Vlad Munteanu, er brachte die Erzgebirger mit einem Foulelfmeter in Front (28.). Für den 2:0-Pausenstand sorgte Jan Hochscheidt mit einem Schuss aus gut 25 Metern.

In Hälfte zwei schlug dann die Stunde von Savran, der mit einem lupenreinen Hattrick (74., 84., 88.) im Jenaer Ernst-Abbe-Sportfeld vor 1543 Zuschauern den Endstand herausschoss.


Sukalo schnürt den Doppelpack, Perthel verletzt sich

Der MSV Duisburg gewann derweil ein Vorbereitungsspiel gegen den holländischen Ehrendivisionär Heracles Almelo mit 2:0. Vor 1397 Zuschauern erzielte Goran Sukalo die verdiente Führung für die Meidericher (21.). Nachdem Zvonko Pamic (14.) und Sören Brandy (19.) der Führungstreffer zunächst nicht gelingen wollte, schaltete der Routinier am schnellsten. Sukalo sorgte noch vor der Pause mit seinem zweiten Treffer für den Endstand. Nach einer Kombination über Brandy und Valeri Domovchiyski hatte der erfahrene Slowene keine Mühe zu verwandeln.

"Die Forderungen, die ich gestellt habe, sind zu hundert Prozent umgesetzt worden. Sicherlich hätten wir das eine oder andere Tor mehr schießen können, dann werden solche Spiele manchmal auch etwas einfacher", wird MSV-Coach Oliver Reck auf der vereinseigenen Website zitiert. Wehrmutstropfen für die "Zebras": Timo Perthel verletzte sich am rechten Knöchel. Zur weiteren Untersuchung wurde der Neuzugang umgehend ins Krankenhaus gebracht, wo er noch am Abend mit Mittelfußbruch operiert werden musste.


Die Ergebnisse im Überblick:

Hertha BSC - Norwich City 3:2
Union Berlin - VfB Lübeck 1:0
1. FC Kaiserslautern - FC Fulham 2:2
Erzgebirge Aue - FC Carl Zeiss Jena 5:0
MSV Duisburg - Heracles Almelo 2:0

21.07.12
 

- Anzeige -

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
- Anzeige -
 
- Anzeige -

Facebook

- Anzeige -

Livescores Live

Schlagzeilen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
06:30 SP1 Motorradsport
 
06:30 SKYS2 Sky Sport News HD
 
06:35 SDTV Brisbane Roar - Sydney FC
 
07:00 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
07:00 SKYS2 Fußball: UEFA Champions League
 

Der neue tägliche kicker Newsletter


Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 14/15

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Kein Mitleid mit Bremen von: zwergbueffel - 25.10.14, 06:06 - 0 mal gelesen
Re: Die Frage über den Oktober hinaus... von: fmm63 - 25.10.14, 01:04 - 26 mal gelesen
Alte Weisheit: WER ES NICHT SCHAFFT... von: Lohengreen - 25.10.14, 01:01 - 58 mal gelesen
- Anzeige -

- Anzeige -