Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

05.04.2012, 11:35

Aue: Lachheb und Hensel sind wieder dabei

Klingbeil zurück in Berlin

"Die Antennen sind oben, wir wollen den Klassenerhalt so schnell wie möglich auch rechnerisch perfekt machen", sagt Aues Kapitän René Klingbeil (31) vor der Reise in seine Heimatstadt Berlin.

- Anzeige -
Zurück in der Heimat: Aues Kapitän René Klingbeil reist nach Berlin.
Zurück in der Heimat: Aues Kapitän René Klingbeil reist nach Berlin.
© Getty Images Zoomansicht

Im Stadtteil Marzahn wuchs Abwehrspieler Klingbeil auf. Von 1993 bis 1998 trug er das Trikot von Unions Erzrivalen BFC Dynamo. "Meine Eltern, mein Bruder, die gesamte Verwandtschaft wohnt in der Hauptstadt. Viele von ihnen werden in der Alten Försterei auf der Tribüne sitzen", freut sich Klingbeil auf das Duell.

Die Auer, zuletzt viermal in Folge ohne Niederlage, wollen ihre kleine Erfolgsserie ausbauen. Doch Klingbeil weiß: "Uns erwartet eine umkämpfte Partie. Die Berliner haben zuletzt zweimal und mit insgesamt 0:6 Toren verloren. Sie brennen auf Wiedergutmachung."

Aues Trainer Karsten Baumann kann wieder auf die zuletzt beim 1:1 gegen Greuther Fürth gesperrten Adli Lachheb und Marc Hensel zurückgreifen. Hinter Fabian Müller (Mittelfußprellung) und Guido Kocer (Oberschenkelprobleme) steht noch ein Fragezeichen. Skerdilaid Cuirri muss wegen eines Hexenschusses mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit passen.

05.04.12
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema
- Anzeige -
- Anzeige -

weitere Infos zu Klingbeil

Vorname:René
Nachname:Klingbeil
Nation: Deutschland
Verein:Erzgebirge Aue
Geboren am:02.04.1981

weitere Infos zu Lachheb

Vorname:Adli
Nachname:Lachheb
Nation: Tunesien
Verein:Hessen Kassel
Geboren am:22.06.1987

weitere Infos zu Fa. Müller

Vorname:Fabian
Nachname:Müller
Nation: Deutschland
Verein:Erzgebirge Aue
Geboren am:06.11.1986

- Anzeige -

- Anzeige -