Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
06.01.2012, 14:15

Aue: Stürmer kommt von Union Berlin

Savran ist ein Veilchen

Der abstiegsbedrohte Zweitligist Erzgebirge Aue hat auf die Sturmflaute in der Hinserie reagiert und mit Halil Savran einen neuen Stürmer verpflichtet. Der 26-Jährige wechselt vom Liga-Konkurrenten Union Berlin nach Sachsen und wird fortan das Trikot mit der Nummer elf tragen.

Halil Savran
Abgang bei Union Berlin: Halil Savran zieht es ins Erzgebirge.
© imagoZoomansicht

Savrans Berater Gerd vom Bruch hatte gegenüber dem Berliner Kurier noch erklärt, dass "eine Gewaltaktion" keinen Sinn habe: "Es muss auch für Halil passen." Doch nun ging es ganz schnell. Bereits am Freitag stellte Erzgebirge Aue Savran als Neuverpflichtung vor, nachdem dieser seinen ursprünglich bis Mitte 2012 laufenden Vertrag beim 1. FC Union aufgelöst hatte. Beim FC Erzgebirge unterschrieb der Angreifer, der in der Hinrunde lediglich auf fünf Teileinsätze bei den "Eisernen" gekommen war, einen Vertrag bis Juni 2014 und wird fortan das Trikot mit der Nummer elf tragen.

In insgesamt 29 Partien für Union Berlin erzielte Savran lediglich zwei Tore. Seinen Torriecher hatte er zwischen 2008 und 2010 bei Dynamo Dresden unter Beweis gestellt, als er in 69 Drittliga-Spielen auf stolze 26 Torerfolge kam.

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Savran

Vorname:Halil
Nachname:Savran
Nation: Deutschland
Verein:VfL Osnabrück
Geboren am:20.06.1985

Wechselbörse - Erzgebirge Aue

NameZ/APositionDatum
Bunjaku, AlbertSturm10.08.2018
 
Testroet, PascalSturm07.08.2018
 
Krüger, FlorianSturm07.08.2018
 
Pronichev, MaximilianSturm30.07.2018
 
Iyoha, EmmanuelSturm16.07.2018

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine