Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
26.08.2011, 11:54

Paderborn: Burchert rückt auf die Bank

Grahl fällt länger aus

Der SC Paderborn muss längere Zeit auf Ersatztorhüter Jens Grahl verzichten. Bei der Leihgabe von 1899 Hoffenheim wurde ein Einriss des Innenmeniskus diagnostiziert.

Jens Grahl
Jens Grahl steht dem SC Paderborn aufgrund eines Innenmeniskuseinrisses längere Zeit nicht zur Verfügung.
© imago

Wie der Verein bekanntgab, soll Nico Burchert Grahls Platz auf der Bank einnehmen und steht als Torhüter Nummer zwei hinter Lukas Kruse zur Verfügung.

Grahl kam in der vergangenen Spielzeit in der zweiten Mannschaft der Hoffenheimer zum Einsatz. In der Regionalliga Süd stand er für die Kraichgauer 26-mal zwischen den Pfosten. In der laufenden Saison spielte er für Paderborn im DFB-Pokal gegen Rot Weiss Ahlen (10:0).

Der SC Paderborn liegt in der 2. Bundesliga zurzeit auf dem achten Tabellenplatz. Am Sonntag gastieren die Ostwestfalen bei Eintracht Frankfurt.

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Grahl

Vorname:Jens
Nachname:Grahl
Nation: Deutschland
Verein:VfB Stuttgart
Geboren am:22.09.1988

weitere Infos zu Burchert

Vorname:Nico
Nachname:Burchert
Nation: Deutschland
Verein:SC Paderborn 07
Geboren am:24.06.1987


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine