Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
27.06.2011, 16:47

Eintracht Frankfurt: Handicap Frauen-WM

Hübners Spezialität: Vorkaufsrecht für alle

Während der 1. FC Kaiserslautern und 1860 München bei Erwin Hoffer (24) und Stefan Bell (19) vorige Saison ohne Kaufoptionen Leihverträge mit dem SSC Neapel und Mainz 05 abschlossen, legt die Eintracht unter dem neuen Sportdirektor Bruno Hübner (50) auf entsprechende Klauseln gesteigerten Wert. Nachdem der Vertrag mit Bell nach einer längeren Hängepartie seit Ende vergangener Woche fix ist, soll bei Hoffer in den nächsten Tagen Vollzug gemeldet werden. Über die Zahlen dieses Deals bestehe mit allen Parteien Einigkeit.

Erwin Hoffer
Transfer kurz vor dem Vollzug: Über den Wechsel von Erwin Hoffer besteht kein Zweifel mehr.
© imagoZoomansicht

Hoffer und Bell waren bereits mit der Eintracht im Trainingslager. Der Tross kehrte am Samstag aus Leogang in Österreich zurück. Am Sonntag war Lizenzspielerchef Rainer Falkenhain auf Erkundungstour, um nach neuen Trainingsquartieren in Frankfurt Ausschau zu halten. Wegen der Frauen-WM kann die Eintracht bei Spielen in Frankfurt am Spieltag und ein Tag zuvor nicht an der Commerzbank-Arena trainieren. Der modernisierte Riederwald ist durch die WM-Schiedsrichter blockiert. Zudem müssen alle Spieler und Offiziellen der Eintracht mit WM-Akkreditierungen ausgestattet werden, damit sie an den anderen Tagen ihre Arbeitsstätte erreichen.

Kein Zugangspass beantragte die Eintracht für Shai Maymon (25). Beim Innenverteidiger von Maccabi Haifa, der mit im Trainingslager war, wurde ein Ledenwirbelbruch festgestellt. Damit scheidet er als mögliche Verstärkung für die Abwehr aus. Ob diese der ehemalige Nürnberger Kapitän Andreas Wolf (29) wird, scheint wieder ungewiss. Er tendiert zu einem Engagement in der 1. Liga, wäre auch dem Ausland nicht abgeneigt.

"Wir brauchen auf jeden Fall noch jemanden für die Innenverteidigung und die rechte Offensivseite", betont Hübner. Auf letzterer Position hat der Weggang von Eintracht-Kapitän Patrick Ochs (27) zum VfL Wolfsburg eine Lücke hinterlassen. In der Abwehr fehlen aus dem Kader der vergangenen Saison Maik Franz (29), Aleksandar Vasoski (31) und Chris (32). Zudem ist ein Verkauf von Marco Russ (25), für den sich der VfL Wolfsburg interessiert, nicht ausgeschlossen.

Der hoch talentierte Nachwuchsmann Sonny Kittel (18) hilft der Eintracht auf der rechten Mittelfeldseite so schnell nicht weiter. "Ich rechne nach seinem Kreuzbandriss erst nach der Winterpause mit ihm", sagt Hüber. Dafür soll Linksverteidiger Georgios Tzavellas (23, Kreuzbandanriss) nächste Woche ins Mannschaftstraining einsteigen.

Michael Ebert

27.06.11
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Hoffer

Vorname:Erwin
Nachname:Hoffer
Nation: Österreich
Verein:Karlsruher SC
Geboren am:14.04.1987

Wechselbörse - Eintracht Frankfurt

NameZ/APositionDatum
Abu, MohammedMittelfeld30.03.2012
 
Clark, RicardoMittelfeld22.02.2012
 
Tzavellas, GeorgiosAbwehr31.01.2012
 
Amedick, MartinAbwehr31.01.2012
 
Bell, StefanAbwehr19.01.2012