Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
10.06.2011, 16:00

Osnabrück: Erster Neuzugang kommt aus Düsseldorf

Costa sucht Spielpraxis und findet den VfL

Wie Fortuna Düsseldorf am Freitagmittag bekanntgab, hat sich der Zweitligist mit Claus Costa auf eine Vertragsauflösung geeinigt. "Sein Wunsch nach Veränderung ist nachvollziehbar, denn er möchte eine neue Herausforderung annehmen, bei der er auf mehr Spielzeit kommen wird", erklärte Fortuna-Sportvorstand Wolf Werner, was den Ausschlag für die Trennung gegeben habe. Kurz darauf war klar: Der Mittelfeldspieler, der seit 2006 in Düsseldorf weilte, wechselt zum Zweitliga-Absteiger VfL Osnabrück. Unterdessen wechselt Torhüter Robert Almer von Austria Wien zur Fortuna.

Claus Costa
Wechselt zum VfL Osnabrück: Claus Costa will öfter spielen und verlässt die Fortuna daher.
© imagoZoomansicht

In Osnabrück erhält Costa einen Zweijahresvertrag plus Option und darf auf mehr Einsatzzeit hoffen, zumal VfL-Cheftrainer Uwe Fuchs vom Neuzugang überzeugt ist: "Wir haben auf der zentralen Position vor der Abwehr einen Spieler gesucht, der strategisch gut und physisch stark ist und genau diesen Typen in Person von Claus gefunden", glaubt der Coach und erklärt weiter: "Mit ihm haben wir einen Spieler überzeugt, der in den letzten zwei Jahren Stammspieler in der 2. Bundesliga war."

Der 26 Jahre alte Costa war 2006 vom VfL Bochum in die Landeshauptstadt Nordrhein-Westfalens gewechselt. Nach zwei Spielzeiten und 34 Einsätzen in der Regionalliga Nord gelang der vielumjubelte Aufstieg in die eingleisige 3. Liga.

Seither absolvierte Costa, der in der Jugend auch für Borussia Dortmund gegen den Ball getreten hatte, 80 Ligapartien für die Rot-Weißen (zwei Tore, eine Vorlage). In der vergangenen Zweitliga-Saison war der Rechtsfuß in 24 Spielen zum Einsatz gekommen, gehörte allerdings nur noch zehn Mal zur Startelf (kicker-Durchschnittsnote 4,09). Zudem hatte Costa bloß in zwei Begegnungen über die volle Distanz auf dem Rasen gestanden. Das soll sich bei seinem neuen Klub wieder ändern.

Düsseldorf holt Almer

Costa verlässt die Fortuna also, gleichzeitig haben die Verantwortlichen aber einen weiteren Neuzugang verpflichten können: Der 27-jährige österreichische Torhüter Robert Almer kommt von Austria Wien und erhält einen Vertrag bis 2013. Almer gehörte 2003 zur U19-Nationalmannschaft Österreichs, die bei der EM den dritten Platz belegte. "Wir versprechen uns von dieser Neuverpflichtung eine positive Belebung im Kampf um den Stammplatz als Nummer 1 im Tor", sagte Werner am Nachmittag.

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Costa

Vorname:Claus
Nachname:Costa
Nation: Deutschland
Verein:FC Viktoria Köln
Geboren am:15.06.1984

weitere Infos zu Almer

Vorname:Robert
Nachname:Almer
Nation: Österreich
Verein:Austria Wien
Geboren am:20.03.1984

Vereinsdaten

Vereinsname:Fortuna Düsseldorf
Gründungsdatum:05.05.1895
Mitglieder:22.500 (01.07.2016)
Vereinsfarben:Rot-Weiß
Anschrift:Flinger Broich 87
40235 Düsseldorf
Telefon: (02 11) 23 80 10
Telefax: (02 11) 23 27 71
E-Mail: service@f95.de
Internet:http://www.f95.de

Vereinsdaten

Vereinsname:VfL Osnabrück
Gründungsdatum:17.04.1899
Mitglieder:3.074 (29.01.2014)
Vereinsfarben:Lila-Weiß
Anschrift:Scharnhorststraße 50
49084 Osnabrück
Telefon: (05 41) 77 08 70
Telefax: (05 41) 77 08 711
Internet:http://www.vfl.de


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun