Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
09.06.2011, 18:22

Karlsruhe: Gespräche mit WM-Held

Lechner und Haas sind da - Odonkor bald auch?

Der erste erfahrene Neue ist da. Florian Lechner (30), zuletzt beim FC St. Pauli, wechselt ablösefrei zum KSC. Der Verteidiger wird auf der rechten Abwehrseite die Lücke ausfüllen, die wohl Matthias Zimmermann hinterlässt, der zu Gladbach wechseln will. Aus Offenbach kehrt Steffen Haas nach Karlsruhe zurück.

Florian Lechner
Neue Herausforderung: Florian Lechner spielt künftig für den KSC.
© picture allianceZoomansicht

"Der KSC ist nach sieben Jahren am Millerntor eine reizvolle neue Aufgabe und Herausforderung für mich", sagte Lechner, der in der abgelaufenen Saison zehn Bundesligaspiele für die Hamburger absolvierte: "Ich hatte sehr gute Gespräche mit Rainer Scharinger und will versuchen, hier im Wildpark meinen Teil zum Neustart beizutragen." Mehr Erfahrung soll auch die Innenverteidigung erhalten: Getestet werden Stephan Keller (32, FC Sydney) und Dario Damjanovic (29, Lautern II).

Schon festgezurrt wurde zudem die Personalie Steffen Haas. Der Mittelfeldspieler, der beim KSC ausgebildet wurde, kehrt von Kickers Offenbach nach Karlsruhe zurück. Im Wildpark unterzeichnete der 23-Jährige einen Zweijahresvertrag.

"Steffen war in den vergangenen Spielzeiten in Offenbach absoluter Stammspieler und hat dort bewiesen, was er kann. Er passt in unser Anforderungsprofil für einen defensiven Mittelfeldspieler", erklärte Sportdirektor Oliver Kreuzer zur Verpflichtung. Haas absolvierte in den vergangenen drei Spielzeiten insgesamt 94 Partien (12 Tore) für Offenbach.

Gespräche mit Odonkor sollen nächste Woche fortgesetzt werden

Als Schwungrad für die Offensive hat der KSC einen ganz prominenten Namen auf der Liste: David Odonkor! Der Vertrag des WM-Helden von 2006 und EM-Zweiten von 2008 bei Betis Sevilla läuft aus, Odonkor plant nach fünf Jahren in Spanien die Rückkehr nach Deutschland. "Es haben erste Gespräche mit dem KSC stattgefunden. In der nächsten Woche setzen wir uns wieder zusammen", sagt Odonkor-Berater Cristobal Guzman.

Es haben erste Gespräche mit dem KSC stattgefunden.Odonkor-Berater Cristobal Guzman

Zurzeit arbeitet der 27-Jährige verstärkt am Comeback. Der Ex-Dortmunder (2001 bis 2007) verpasste die komplette Saison wegen einer Infektion im Knie. "Es sieht gut aus. Ende des Monats will ich fit sein", so Odonkor zum kicker. Er sei bereit, in Deutschland auch in der 2. Liga seinen Neuanfang zu wagen: "Die 2. Liga ist kein Problem, das ist auch eine starke Liga."

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Odonkor

Vorname:David
Nachname:Odonkor
Nation: Deutschland
Verein:Howerla Uschhorod
Geboren am:21.02.1984

weitere Infos zu Lechner

Vorname:Florian
Nachname:Lechner
Nation: Deutschland
Verein:New England Revolution
Geboren am:03.03.1981

weitere Infos zu Steffen Haas

Vorname:Steffen
Nachname:Haas
Nation: Deutschland
Verein:FC-Astoria Walldorf
Geboren am:18.03.1988


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine