Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
21.04.2005, 10:13

Köln: Nachfolge-Kandidat Rapolder bleibt "zu 98 Prozent" in Bielefeld

Aufstieg und tschüss! Stevens hört zum Saisonende auf

Seit Mittwoch darf spekuliert werden. Zum Beispiel darüber, wer ab der kommenden Saison neuer Trainer des 1. FC Köln wird. Gerüchte - von Uwe Rapolder über Holger Fach bis hin zu Alkmaar-Coach Co Adriaanse sind alle Fußballlehrer "gefährdet" - werden ins Kraut schießen.

Gesprengte Troika: Nach der Saison wird Huub Stevens (Mi.) gehen. Präsident Wolfgang Overath (v.) und Manager Andreas Rettig sind ab sofort auf Trainersuche.
Gesprengte Troika: Nach der Saison wird Huub Stevens (Mi.) gehen. Präsident Wolfgang Overath (v.) und Manager Andreas Rettig sind ab sofort auf Trainersuche.
© Kicker

Christoph Daum, in Köln quasi immer im Gespräch, winkt schonmal ab: "Es gibt nur einen Klub, der sich derzeit um eine langfristige Verpflichtung von mir bemüht - und das ist Fenerbahce."

Huub Stevens (51) hört auf beim 1. FC Köln, zum Saisonende, aus persönlichen Gründen. "Meine private Situation hat sich verschlimmert", so Stevens am Mittwoch, die schwere Erkrankung seiner Frau lässt ein weiteres Engagement fernab der holländischen Heimat nicht mehr zu. Ob er ab der kommenden Saison wieder bei Roda Kerkrade einsteigt, ließ Stevens offen, dementierte aber, er habe bereits einen Kontrakt dort unterzeichnet: "Dann würde ich keine privaten Gründe angeben."


Formcheck : Probleme, wenn Podolski schwächelt


Klubchef Wolfgang Overath ("Ich bedaure die Entscheidung!") war bereits seit längerer Zeit von Stevens über dessen Probleme unterrichtet, im März hatte ihm der Trainer mitgeteilt, dass es für ihn wohl keine Zukunft über den 22. Mai hinaus in Köln geben könne. Nachdem in den vergangenen Wochen die Rufe nach Klarheit in dieser Angelegenheit immer lauter wurden, entschied man sich, die Sache nach dem Ahlen-Spiel öffentlich zu machen. Damit soll nun auch Druck von der Mannschaft genommen werden, die jetzt zumindestens weiß, dass es mit diesem Trainer nicht weitergeht.

Stevens knorrige Art machte ihm nicht viele Freunde in Köln, die Erleichterung über seinen Abgang überwiegt. Gleichwohl trachtet man beim FC nun nach Ruhe. Overath: "Wir wollen nun mit ganzer Konzentration die verbleibenden fünf Saisonspiele angehen, um den Aufstieg zu realisieren." Sollte dieses Ziel erreicht werden, endet eine Liaison, die mit großen Träumen begann und zuletzt immer mehr zum Albtraum wurde, immerhin versöhnlich.

Und für den 1. FC Köln geht es nun an die Suche nach einem neuen Trainer. Neben all den Qualitäten, die ein Lizenzinhaber ohnehin vorweisen muss, braucht dieser Trainer unbedingt das Talent, der Öffentlichkeit kommunikativ gegenüberzutreten. Erfolg muss er vorweisen und sich präsentieren können. All dies trifft zum Beispiel auf Uwe Rapolder zu. Der aber sagte am Mittwoch in der "Westfälischen Rundschau": "Die Wahrscheinlichkeit, dass ich in Bielefeld bleibe, liegt bei 98 Prozent." Immerhin: Zwei Prozent bleiben den FC-Verantwortlichen, um den 47-Jährigen doch noch an den Rhein zu lotsen.

Frank Lußem

 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Livescores Live

Schlagzeilen

TV Programm

Zeit Sender Sendung

Der neue tägliche kicker Newsletter


Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 18/19

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Auswertung - 10. Spieltag von: jenne66 - 14.11.18, 23:20 - 0 mal gelesen
Re (3): O.T. geht euch das auch so von: Webi1961 - 14.11.18, 22:58 - 20 mal gelesen

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine