Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
04.11.2002, 10:54

Union - Duisburg: Wulnikowski oben auf

Dietz folgt auf Pierre Littbarski

Es war nur eine Frage der Zeit. Schlechte Stimmung im Lager der "Zebras" gab es schon seit Wochen, seit Freitag brodelte es richtig beim MSV Duisburg, gestern Abend gab es dann den Knall: Trainer Pierre Littbarski, Weltmeister von 1990, ist mit sofortiger Wirkung beurlaubt. Beim Pokalspiel in Hamburg wird Amateurcoach Bernard Dietz am Dienstag auf der Trainerbank sitzen. Dietz, in der vergangenen Saison beim VfL Bochum zurückgetreten, weil er mit der Einstellung der Profis nicht konform ging, springt für "seinen" MSV nochmal ein, ist aber sicher nur eine Interimslösung.

Ausschlag gebend für den Rauswurf war, neben der sportlich schwachen Bilanz des MSV, ein Interview Littbarskis in der Berliner Morgenpost. Wer wollte, konnte daraus Provokationen lesen. Wenn sie gewollt waren, dann gegen Manager Detlef Pirsig. Er wünsche sich ein Umfeld, in dem etwas bewegt werden könne, hieß es sinngemäß. Präsident Walter Hellmich sah "keine Basis für eine lange Zukunft".

Littbarski wollte mit Blick auf bevorstehende Abfindungsgespräche keine konkrete Stellungnahme abgeben. Nur soviel: "Schade, ich habe mich im Team wohl gefühlt." Auf die Frage, ob besagtes Interview nur der berühmte Tropfen ins ohnehin volle Fass war, den der Vorstand gesucht hatte, meinte Littbarski: "Dazu sage ich auch nichts. Aber manchmal hat man Recht." Littbarski selbst hat noch keine konkreten Zukunftspläne, jedenfalls nicht Richtung des Freitag-Gegners Union Berlin, bei dem er sich aus Sicht der MSV-Verantwortlichen allzu aufdringlich ins Gespräch gebracht haben soll.

Bei Union sah Neu-Chef Ivan Tischanski zwar "noch viel zu viel Nervosität", aber auch "ganz kleine Fortschritte, 13 Punkte sind besser als zwölf". Eine leise Hoffnung. Die verbreitete wenigstens das Duo Baumgart und Backhaus auf rechts. Da ging die Post ab im Gegensatz zu Keita und Okeke links. Und im Tor ist Wulnikowski, der überraschend den Vorzug vor Sven Beuckert erhalten hatte, nach einer guten Leistung jetzt erste Wahl.

 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Livescores Live

  Heim   Gast Erg.
13.11. 20:00 - 1:0 (1:0)
 
13.11. 21:00 - -:- (0:0)
 
13.11. 23:00 - -:- (-:-)
 
14.11. 12:00 - -:- (-:-)
 
14.11. 12:30 - -:- (-:-)
 
14.11. 13:00 - -:- (-:-)
 
14.11. 14:00 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
14.11. 15:00 - -:- (-:-)
 
14.11. 16:00 - -:- (-:-)
 

Schlagzeilen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
21:30 SDTV scooore! Liga NOS
 
22:00 SDTV Top-Scooore: FC Porto - Sporting Braga
 
22:00 SKYBU Fußball: 2. Bundesliga
 
22:30 SKYS2 Fußball: UEFA Champions League
 
23:00 SKYS2 Handball: DKB Bundesliga
 

Der neue tägliche kicker Newsletter


Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 18/19

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (2): Alles Spekulation von: Depp72 - 13.11.18, 21:05 - 0 mal gelesen
Re (4): Mark Oh Rois von: jekimov - 13.11.18, 21:02 - 2 mal gelesen
Re (2): Wie groß ist der Umfang eures Bizeps? von: Eckfahnenfan - 13.11.18, 21:01 - 3 mal gelesen

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine