Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
12.08.2002, 10:56

Aachen - Freiburg: Berger im Zwiespalt

Finke: "So geht es nicht!"

Es war ein hartes Stück Arbeit. Weil sie zunächst nicht arbeiteten. Was den Freiburgern bereits zu Erstligazeiten zum Verhängnis geworden war - spielerischen Glanz vor den Einsatzwillen zu setzen - praktizierten sie auch zum Saisonstart in Liga Zwei. "So geht es nicht", schimpfte denn auch Trainer Volker Finke. Seine Elf müsse sich psychisch erst rein arbeiten in die Liga, in die neue Umgebung.

Auffällig: Die Neuen (Bajramovic, Berner und Riether) waren die Einzigen, die für das kämpferische Element sorgten. Die Etablierten hingegen kamen mit dem Anforderungsprofil der neuen Umgebung nicht sonderlich zurecht. Sascha Riether übrigens hatte den Vorzug vor Tobias Willi erhalten, weil der Mann aus der eigenen Jugend in der Vorbereitung eher überzeugte als der Ex-U-21-Nationalspieler.

Dass es trotz der mäßigen Leistung zum 1:0-Sieg reichte, hatte das Team von Trainer Volker Finke zwei Faktoren zu verdanken: Zum einen kam es hellwach aus der Kabine und traf mit dem ersten Angriff nach der Pause. Der zweite Grund ist 1,99 Meter lang und schien mindestens vier Hände zu haben: Keeper Richard Golz war der Retter. Der versprach: "Wir sind lernfähig, werden demnächst anders auftreten." Schon gegen Frankfurt wird dies am zweiten Spieltag nötig sein, wenn die Heimpremiere gelingen soll.

Davon konnte in Aachen nur bedingt die Rede sein. Über weite Strecken wusste die Alemannia zwar zu gefallen, doch sie ließ jegliche Abschlussstärke vermissen. Daher war Trainer Jörg Berger nach dem Match im Zwiespalt. "Auf die Leistung können wir aufbauen. Aber selbst mit einem Remis wäre ich nicht zufrieden gewesen", sagte er angesichts der ausgelassenen Chancen. Gespannt ist Berger darauf, ob sein Team nun auch auswärts endlich mal überzeugen kann. Zumindest am Freitag scheinen die Karten dafür nicht schlecht zu stehen: Es geht gegen Ex-Coach Eugen Hach und Greuther Fürth. Für Motivation sollte jedoch schon der gestrige Fehlstart sorgen.

 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Livescores

Schlagzeilen

TV Programm

Zeit Sender Sendung

Der neue tägliche kicker Newsletter


Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 18/19

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Euro-Fußball-Tippspiel 2018/2019 - 11. Spieltag von: SinanAkkus1 - 17.11.18, 23:44 - 6 mal gelesen
Re: Zu lang am Sack gerochen von: Suedstern2 - 17.11.18, 23:42 - 7 mal gelesen
Re (8): Bevor Du weiter rumschimpfst ... von: bolz_platz_kind - 17.11.18, 23:40 - 9 mal gelesen

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine