Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
07.02.2008, 13:27

Hoffenheim: Gründe für die Zurückhaltung

Geht da noch was?

Sieben Punkte trennen die Millionen-Truppe von 1899 Hoffenheim von Rang drei. Der Durchmarsch in die Bundesliga scheint nicht mehr utopisch.

Ramazan Özcan und Zsolt Löw
Breite Brust: Ramazan Özcan (li.) und Zsolt Löw haben derzeit viel Grund zum Jubeln.
© dpaZoomansicht

Der Abstand nach oben ist wieder geringer als der nach unten, doch wer bei 1899 Hoffenheim vom Aufstieg redet, riskiert einen missbilligenden Blick des Trainers. "Damit beschäftigen wir uns nicht", erklärt Ralf Rangnick, "mein Thema ist das Spiel am Sonntag gegen Borussia Mönchengladbach."

Dennoch: Wer 20 Millionen Euro in Neuzugänge investiert hat, wer in der Lage ist, einen wunderbaren Fußball zu spielen, der muss es sich gefallen lassen, dass er auf der Rechnung steht. Zumal die Hoffenheimer ohne Frage schon jetzt in der Bundesliga mithalten könnten - was die spielerische Klasse angeht. Den jüngsten Beweis lieferte der 2:1-Pokalsieg über Hansa Rostock. Doch Rangnicks Zurückhaltung ist nicht nur Zweckpessimismus. Es gibt augenscheinliche Defizite.

Erstens: Das Dietmar-Hopp-Stadion ist mehr Selbstbedienungsladen als Bastion. Hoffenheim hat die viertschlechteste Heimbilanz der Liga und von acht Heimspielen nur drei gewonnen. Viel zu wenig für einen Aufstiegsanwärter. "Ohne unseren Fans zu nahe zu treten", sagt Rangnick, "aber ein Hexenkessel ist was anderes. Da haben wir gegenüber Traditionsklubs wie Aachen, St.Pauli oder Köln nur einen relativen Heimvorteil."

zum Thema

Liga

2. Bundesliga

Trainersteckbrief

Ralf Rangnick

Vereinsinfo

1899 Hoffenheim

Zweitens: Mit 27 Gegentoren zählt Hoffenheim zu den abwehrschwächeren Mannschaften der Klasse. Deshalb kamen in der Winterpause Torwart Ramazan Özcan sowie die Abwehrspieler Marvin Compper und Andreas Ibertsberger. Zudem hat Rangnick die Spielweise geändert. Mit jetzt drei defensiven Mittelfeldspielern ist sein Team nun nicht mehr ganz so offensiv ausgerichtet. Diese Taktik bewährte sich beim 2:0 in Wiesbaden.

Drittens: Die Ergebnisse gegen die Spitzenteams der 2.Liga zeigen, dass der Neuling vielleicht doch noch nicht ganz so weit ist, um auf direktem Weg in die Bundesliga zu stürmen. Nur beim 1:1 im Hinspiel in Gladbach und dem 1:0 gegen Mainz konnten die Hoffenheimer gegen Aufstiegskandidaten punkten. Die nächsten drei Partien gegen Gladbach, in München und gegen Freiburg werden deshalb Wegweiser sein.

"Wir wollen gegen den Tabellenführer und Aufstiegsanwärter Nummer eins gewinnen", fordert Rangnick vor dem Spiel gegen die Borussen. Auch wenn mit Sejad Salihovic, Per Nilsson, Isaac Vorsah und möglicherweise Francisco Copado wichtige Spieler fehlen. Doch der Trainer hat Optionen, die Ausfälle zu kompensieren. Eine defensive Variante mit Radek Spilacek oder Andreas Ibertsberger und eine offensive mit Dragan Paljic oder Vedad Ibisevic. Spieler, die anderswo Stammplätze hätten. Das wiederum spricht dafür, dass mit Hoffenheim vielleicht doch noch zu rechnen ist.

Wolfgang Brück

 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Livescores

Schlagzeilen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
09:15 SDTV scooore! Eredivisie
 
09:30 EURO Snooker
 
09:45 SDTV scooore! Eredivisie
 
10:00 SKYS2 Handball: DKB Bundesliga
 
10:00 SKYBU Fußball: Bundesliga
 

Der neue tägliche kicker Newsletter


Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 18/19

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Marseillaise von: CravenTom - 17.10.18, 08:38 - 12 mal gelesen
Re: Wettbüro ZWEI geöffnet: 8. Spieltag 2018/2019 von: Frankyman - 17.10.18, 08:37 - 5 mal gelesen
Re: Hurra .... von: Suedstern2 - 17.10.18, 08:32 - 16 mal gelesen

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine