Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Hallescher FC

 - 

MSV Duisburg

 
Hallescher FC

0:1 (0:1)

MSV Duisburg
Seite versenden

Hallescher FC
MSV Duisburg
1.
15.
30.
45.



46.
60.
75.
90.













Spielinfos

Anstoß: Sa. 18.08.2012 15:30, 1. Runde - DFB-Pokal
Stadion: Erdgas-Sportpark, Halle
Hallescher FC   MSV Duisburg
BILANZ
0 Siege 2
0 Unentschieden 0
2 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hallescher FCHallescher FC - Vereinsnews

Kiels Kapitän Kazior rettet einen Punkt
Holstein Kiel bewies Moral und holte nach einem Zwei-Tore-Rückstand gegen den Halleschen FC noch einen Punkt. Für die "Störche" ist damit der Vorsprung auf den dritten Platz auf einen Zähler geschmolzen. Beim HFC riss indes die Serie von vier Siegen in Folge. In einer temporeichen Partie gingen die Hausherren in der ersten Hälfte in Führung und erhöhten dann in Durchgang zwei, ehe Holstein seine zahlreichen Chancen dann doch in Tore ummünzen konnte und den Ausgleich erzielte. ... [weiter]
 
Halle-Kapitän Kruse:
Erst das Elfmeterschießen konnte am Dienstagabend einen Sieger im Halbfinale des Sachsen-Anhalt-Pokals zwischen dem 1.FC Magdeburg und dem Halleschen FC ermitteln. Mit 5:3 hat der Hallesche FC das Derby schlussendlich für sich entschieden und trifft im Landespokalfinale am 13.Mai auf den Stadtrivalen VfL Halle 1896. ... [weiter]
 
HFC-Coach Köhler:
Seit sechs Spielen ungeschlagen, mit 16 von 18 möglichen Punkten fast die Maximalausbeute geholt: Der HFC ist die viertbeste 3.-Liga Mannschaft 2015. Nach dem 2:1-Erfolg am Samstag in Erfurt rückt der HFC auf Platz sechs vor und damit auch näher an die Plätze eins bis vier heran, die allesamt zu einer Teilnahme am DFB-Pokal berechtigen. Auch ein Aufstieg wäre noch möglich, zumindest theoretisch. ... [weiter]
 
Doppelschlag! Bertram folgt auf Osawe
Der Hallesche FC nimmt durch den Doppelschlag von innerhalb von einer Minute die drei Punkte aus Erfurt mit. Für den RWE reichte es nur zum Anschluss. Der HFC ist jetzt seit sechs Spielen ungeschlagen (fünf Siege, ein Remis). ... [weiter]
 
Erfurter hoffen auf Sieg im Ostderby
Bereits zum sechsten Mal treffen am kommenden Samstag (14.00 Uhr, LIVE! bei kicker.de) Rot-Weiß Erfurt und der Hallesche FC in der dritten Liga im Ostderby aufeinander. Während Halle nach zuletzt drei Siegen mit großem Selbsvertrauen in die Partie geht, hofft Erfurt nach fünf sieglosen Spielen gegen Halle wieder zu punkten. ... [weiter]
 
 
 
 
 

MSV DuisburgMSV Duisburg - Vereinsnews

Wolze macht's wunderschön, Bajic mit Köpfchen
Der MSV Duisburg hat durch einen 3:2-Heimsieg gegen Energie Cottbus den Relegationsplatz behauptet. Die formstarken Zebras verdienten sich den Erfolg im Aufstiegsrennen mit couragierten Offensivbemühungen und verlängerten die Negativserie der Lausitzer, die seit nun fünf Spielen auf einen dreifachen Punktgewinn warten. ... [weiter]
 
Grlic:
Wenn der MSV Duisburg am Samstag (14 Uhr, LIVE! bei kicker.de) Energie Cottbus empfängt, dann möchte das Team von Trainer Gino Lettieri nicht nur einen Sieg einfahren, um weiter im Aufstiegsrennen zu bleiben. Die Mannschaft will auch eine Reaktion auf die Pokalniederlage vom Mittwochabend zeigen: Mit 0:2 mussten sich die Zebras im Halbfinale des Landespokals gegen das klassentiefere Team von Rot-Weiß Oberhausen geschlagen geben. ... [weiter]
 
MSV verlängert mit Felgenhauer und Beuckert
Der MSV Duisburg hat die Verträge mit seinen beiden Co-Trainern Daniel Felgenhauer und Sven Beuckert, zuständig für die Torhüter der "Zebras", vorzeitig verlängert. Dies meldeten die Meidericher am Dienstag auf ihrer Website. Die beiden Ex-Profis unterschrieben jeweils für die kommende Saison plus Option auf eine weitere Spielzeit. ... [weiter]
 
MSV auch mit Scheidhauer als Keeper weiter ungeschlagen
Seit nunmehr vier Spielen sind die Duisburger ungeschlagen: Dem 2:2 gegen die abstiegsgefährdeten Rostocker folgte am Sonntag ein verdienter 2:1-Sieg beim VfB Stuttgart II. Nach zuletzt drei Unentschieden gegen die Schwaben gelang den Zebras endlich wieder ein Dreier gegen den VfB - der für die Duisburger im Aufstiegsrennen auch unentbehrlich war. 500 mitgereiste MSV-Anhänger machten das Auswärtsspiel zu einem gefühlten Heimerfolg, bei dem am Ende Stürmer Kevin Scheidhauer als Torhüter einspringen musste. ... [weiter]
 
Duisburg darf weiter vom Aufstieg träumen
Der MSV Duisburg wahrt seine Aufstiegschancen! Nach dem 2:1-Sieg gegen den VfB Stuttgart II sind die Zebras nun seit vier Partien ungeschlagen und dürfen sich weiterhin Hoffnungen auf die 2. Bundesliga machen. Die Schwaben konnten ihre Mini-Serie von zwei Siegen indes nicht verlängern. Nach zwei Treffern im ersten Durchgang brachte der MSV seine Führung in der zweiten Hälfte nach Hause, der Anschlusstreffer des VfB kam zu spät. ... [weiter]
 
 
 
 
 
19.04.15
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -