Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Eintracht Braunschweig

Eintracht Braunschweig

1
:
0

nach Verlängerung
0:0 (0:0)
Wacker Burghausen

Wacker Burghausen


Spielinfos

Anstoß: Fr. 20.08.2004 19:30, 1. Runde - DFB-Pokal
Stadion: Eintracht-Stadion, Braunschweig
Eintracht Braunschweig   Wacker Burghausen
BILANZ
1 Siege 0
0 Unentschieden 0
0 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Eintracht Braunschweig - Vereinsnews

Correia:
Braunschweig fand auch beim Heimspiel am Freitagabend gegen Aue nicht in die Spur, musste am Ende beim 1:1 sogar um den einen Punkt zittern. Die Ergebniskrise setzte sich also fort, nach mageren vier Punkten aus den letzten fünf Partien (drei nach der Winterpause) musste die Eintracht nunmehr Konkurrent Union Berlin vorbeiziehen lassen. Coach Torsten Lieberknecht mahnt zur Ruhe, Kapitän Marcel Correia beschwört eine "Endspiel"-Stimmung. ... [weiter]
 
Glückliches Händchen: Dotchevs Wechsel fruchten
Eintracht Braunschweig blieb auch im vierten Auftritt im Jahr 2017 sieglos. Der Tabellendritte kam gegen das vorhergehende Schlusslicht Erzgebirge Aue nicht über ein 1:1-Unentschieden hinaus und verpasste somit drei wichtige Zähler im Rennen um die Aufstiegsplätze. Aue dagegen freute sich nach einem Rückstand über einen Bonuspunkt im Kampf um den Klassenerhalt. Bei besserer Chancenverwertung wäre für die Sachsen am Ende sogar mehr drin gewesen. ... [weiter]
 
Lieberknechts Aue-Serie - Unterricht für den FCK?
Lieberknechts Aue-Serie - Unterricht für den FCK?
Lieberknechts Aue-Serie - Unterricht für den FCK?
Lieberknechts Aue-Serie - Unterricht für den FCK?

 
Eintrachts fehlende Dominanz über 90 Minuten
Der Start in die Rückrunde verlief für Eintracht Braunschweig nicht wie geplant. Nach nur zwei Punkten aus drei Spielen rutschten die Niedersachsen von der Tabellenspitze auf den Relegationsrang ab. Am Freitag ist ein Sieg Pflicht, schließlich hat der BTSV das Tabellenschlusslicht zu Gast. Bei diesem Unterfangen kann Coach Torsten Lieberknecht wieder auf drei Stammkräfte zurückgreifen. ... [weiter]
 
Weiße Westen in Stuttgart und ein erfolgreicher Außenseiter
Weiße Westen in Stuttgart und ein erfolgreicher Außenseiter
Weiße Westen in Stuttgart und ein erfolgreicher Außenseiter
Weiße Westen in Stuttgart und ein erfolgreicher Außenseiter

 
 
 
 
 

Wacker Burghausen - Vereinsnews

Burghausen: Verbleib von Trainer Wolf weiter fraglich
Im vergangenen Jahr hat der SV Wacker Burghausen die Abkehr vom Profifußball beschlossen. Grund dafür sind die finanziellen Einbußen, die der Spielbetrieb in der Regionalliga mit sich bringt. Offen ist weiterhin die Zukunft von Uwe Wolf. Der Verbleib des Cheftrainers scheint aber immer unwahrscheinlicher. Harsche Kritik muss er außerdem von Burghausens Bürgermeister Hans Steindl einstecken. ... [weiter]
 
Burghausen: Abschied von Profifußball und Wolf?
Nach der Saison 2016/17 stellt der SV Wacker Burghausen laut dem Vorsitzenden des Gesamtvereins Dr. Thomas Frey von Profifußball auf Amateurfußball um. Grund dafür sei, dass einige der Sponsoren ihr Engagement reduziert oder gar beendet haben. Uwe Wolf, Trainer der Burghausener, bedauerte, diese "traurige Entscheidung" werde jedoch mit dieser professionell umgehen und bis zum letzten Tag alles geben. Ende Juni läuft sein Vertrag aus. ... [weiter]
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun