Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

1. FC Union Berlin

 - 

MSV Duisburg

 
1. FC Union Berlin

1:0 (0:0)

MSV Duisburg
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: So. 26.08.2001 17:00, 1. Runde - DFB-Pokal
Stadion: Stadion An der Alten Försterei, Berlin
1. FC Union Berlin   MSV Duisburg
BILANZ
1 Siege 0
0 Unentschieden 0
0 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

1. FC Union Berlin1. FC Union Berlin - Vereinsnews

Der Abgesang auf Düwel verklingt - vorerst
45 Minuten lang bot Union Berlin gegen Sandhausen eine unterirdische Vorstellung. Sebastian Polter nahm hinterher das Wort "katastrophal" in den Mund - und formulierte es damit noch wohlwollend. Der Abgesang auf den arg in der Kritik stehenden Coach Norbert Düwel war eigentlich schon verfasst. Dann glückte den "Eisernen" die Auferstehung. Die Hauptstädter bogen einen Rückstand in ein 3:1 um. Der lang ersehnte Befreiungsschlag? ... [weiter]
 
Viele Fragen: Gibt Union die passende Antwort?
Union Berlin versuchte im Kurztrainingslager in Kienbaum den Kopf frei zu bekommen, um wesentliche Fragen am Samstag auf dem Platz gegen den SV Sandhausen (13 Uhr, LIVE! bei kicker.de) zu beantworten. Drei Punkte müssen für die Eisernen her, sonst wird es nicht nur für das Schlusslicht selbst sondern vor allem für Trainer Norbert Düwel eng. Doch der SVS will keinesfalls als Punktlieferant das Stadion an der Alten Försterei wieder verlassen.... [weiter]
 
Schädel-Hirn-Trauma: Union bangt um Nebihi
Union Berlin hat am Montag einen Achtungserfolg gelandet und in einem Test den russischen Erstligisten Rubin Kasan mit 4:0 bezwungen. Der Erfolg kam die Eisernen aber teuer zu stehen, denn Stürmer Bajram Nebihi erlitt einen schwere Kopfverletzung und droht nun länger auszufallen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

MSV DuisburgMSV Duisburg - Vereinsnews

Schorch:
In Cottbus stand Christopher Schorch erstmals seit Ende August wieder in der Anfangsformation des MSV Duisburg. Am 7. Spieltag flog der 25-Jährige beim 1:0 bei Fortuna Köln mit Rot vom Platz, wurde für drei Spiele gesperrt und anschließend zweimal bloß eingewechselt. Bei seinem Startelf-Comeback riss Duisburgs Serie von zwölf Partien ohne Niederlage. Schorch sieht die Mannschaft aber als gefestigt genug an, um die Schlappe zu verdauen: "Wir lassen uns durch ein verlorenes Spiel nicht aus dem Konzept bringen", sagte der Innenverteidiger selbstbewusst. ... [weiter]
 
De Wit hat sein Comeback wieder im Blick
Auf lediglich 144 Minuten Einsatzzeit bringt es Pierre De Wit, eigentlich einer der Leistungsträger des MSV Duisburg. Eine Verletzung, die lange nicht lokalisiert werden konnte, warf den 27-Jährigen zurück. Er ließ sich in München an beiden Leisten operieren. "Das hätte ich mir sparen können", sagt De Wit rückblickend. Nun weiß er, dass die Schmerzen aus dem Schambeinbereich kommen. In den nächsten Tagen wird der Mittelfeldmann mit dem Aufbautraining beginnen. ... [weiter]
 
Lettieri setzt auf Routinier Bajic
Für den MSV Duisburg läuft es in der Liga derzeit rund. Die Elf von Chefcoach Gino Lettieri ist seit dem ersten Spieltag (1:3 bei Jahn Regensburg) ungeschlagen und steht aktuell auf dem fünften Tabellenplatz. Viele Experten hatten bei den Meiderichern einen Namen nicht mehr auf ihrem Zettel: Branimir Bajic. Der ehemalige Kapitän der Zebras kämpfte sich nach langer Krankheit wieder zurück in die Mannschaft und genießt momentan das volle Vertrauen seines Trainers. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
21.10.14
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -